Von Zuflucht zum Ruhestein

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:15 h 14,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
433 hm 478 hm 1.055 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Panoramawanderung auf dem Westweg in Deutschland: Die Westwegpassage durch das weitflächige Grinden-Naturschutzgebiet „Schliffkopf" zwischen Zuflucht und Ruhestein im Schwarzwald in Baden-Württemberg besticht durch landschaftliche Schönheit und Aussichtsreichtum und ist zudem bequem begehbar.

Legföhrenbestände, Grindenflächen, Wollgrasmoore und Wälder prägen die Hochlagen des Schutzgebiets ebenso wie die aussichtsreichen Windwurfflächen im Bereich des „Lotharpfads". Da der Wanderweg im Westhang verläuft, macht sich die im Osthang verlaufende Schwarzwaldhochstraße nur an wenigen Stellen akustisch bemerkbar – ansonsten genießt man eine wunderbare Ruhe.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Schwarzwald · Nord und Mitte. Die schönsten Wanderungen zwischen Karlsruhe und Freiburg." von Bernhard Pollmann, erschienen im Bergverlag Rother.

Im Nationalparkhotel-Schliffkopf kann man bei einer Einkehr die lokale Küche genießen.

Anfahrt

Bis Zuflucht fahren

Parkplatz

Wanderparkplatz Zuflucht (963 m) an der Straße „Zuflucht" oberhalb von Bad Peterstal-Griesbach, an der von Oppenau zur Schwarzwaldhochstraße (B 500) führenden Landstraße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle an der Linie Baiersbronn / Freudenstadt – Zuflucht – Schliffkopf – Ruhestein. Am Endpunkt gibt es an Bushaltestelle Ruhestein eine direkte Busverbindung zurück zum Ausgangspunkt.

Wandern • Baden-Württemberg

Hünersedel 

Dauer
4:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,3 km
Aufstieg
433 hm
Abstieg
433 hm

Bergwelten entdecken