15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Hochbärneck

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:35 h
Länge
5,7 km
Aufstieg
160 hm
Abstieg
160 hm
Max. Höhe
1.061 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Eine Wanderung für die ganze Familie auf dem Hochbärneck zwischen Jessnitz und Erlauftal im Naturpark Ötscher-Tormäuer in den Türnitzer Alpen: Man wandert auf guten Wegen mit toller Aussicht auf den Ötscher, für Kinder sind der interessante Kräutergarten und ein großer Aussichtsturm Pluspunkte der Wanderung im niederösterreichischen Mostviertel.

Das gemütlichen Almhaus Hochbärneck (950 m) bietet eine schöne Einkehrmöglichkeit und einen großen Spielplatz für Kinder.

💡

Nahe dem Almhaus Hochbärneck befindet sich die Astrostation Hochbärneck mit einer Sternwarte, von der aus man den Sternenhimmel beobachten kann. Die Sternwarte ist eine Nacht pro Monat geöffnet. Informationen dazu gibt es beim Almhaus Hochbärneck.

Anfahrt

Auf der A1 bei der Ausfahrt Ybbs abfahren, weiter auf der Erlauftal-Bundesstraße Wieselburg/Scheibbs. Nach Scheibbs links abbiegen Richtung St. Anton/Puchenstuben. Ab St. Anton Wegweiser „Hochbärneck“.

Parkplatz

Parkplatz Almhaus

Bergwelten entdecken