16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Frauenalpe

Tourdaten

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
8,9 km
Aufstieg
390 hm
Abstieg
390 hm
Max. Höhe
1.997 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Rundtour
Anzeige

Auf den Hausberg der Bezirkshauptstadt Murau in der Steiermark: Das ehemalige Skigebiet Frauenalpe, im steirischen Teil der Gurktaler Alpen, ist ein ideales Ganzjahres-Wanderareal. Hier finde man gemütliche Auf- und Abstiege und herrliche Ausblicke während des gesamten Weges und einen Gipfel auf knapp 2.000  m Seehöhe, der auf einer weichen Almkuppe liegt, die in Richtung Süden steil abbricht. Eine wunderschöne, abwechslungsreiche Tour. 

 

💡

Diese Tour stammt aus dem Schneeschuhführer „Steiermark - Vom Dachstein bis zum Steirischen Weinland“ von Silvia Sarcletti und Elisabeth Zienitzer, erschienen im Bergverlag Rother.

Nach dieser abwechslungsreichen Schneeschuhwanderung empfiehlt es sich, noch ein bisschen Zeit in Murau zu verbringen: einer Stadt, die mit Begriffen wie Holz, Bier, Kultur und Namen wie Anna Neumann, Ulrich von Liechtenstein und Schwarzenberg eng verbunden ist. Ein Spaziergang durch die Altstadt und ein Glas Murauer Bier in einem der gastfreundlichen Lokale sind ein krönender Abschluss für diese schöne Schneeschuhwanderung.

Anfahrt

Von Murau, über eine 8  km lange, asphaltierte Bergstraße bis zum Parkplatz  an der Murauer Hütte auf 1.583 m. 

Parkplatz

Bei der Murauer Hütte

Bergwelten entdecken