Anzeige

Winterwanderung zum Berghaus Heimeli von Langwies

Tourdaten

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
2:15 h
Länge
5,2 km
Aufstieg
525 hm
Abstieg
11 hm
Max. Höhe
1.831 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Ein Wintermärchen inmitten der Bergwelt der Plessur Alpen Graubündens: abwechslungsreiche Winterwanderung für die ganze Familie. Die Tour hat einiges zu bieten: tief verschneite Landschaft, ein wildromantisches Tal, wilde Schluchten und hohe Brücken. Zudem gibt es im kleinen Weiler Dörfji einige schöne, alte Walserhäuser zu sehen.

💡

Nach einem ausgiebigen Fondue im Berghaus Heimeli (1.831 m) saust man am besten mit dem Schlittel zurück ins Tal.

Anfahrt

Von Chur auf der Route 3 Richtung Arosa bis Langwies. Im Winter ist die Strasse ab Parkplatz Langwies gesperrt.

Parkplatz

Parkieren auf der Säge bei Langwies.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn von Arosa oder Chur bis zur Station Langwies, dann ca. 15 Minuten Fussweg bis zur Säge, dem Ausgangspunkt der Tour.

Transport ab Langwies nach Vereinbarung mit dem Quad (CHF 80.- pro Fahrt, max. 5 Personen). 

Bergwelten entdecken