Anzeige

Ritten - von der Schön Alm nach Pemmern

Tourdaten

Anspruch
WT1 leicht
Dauer
0:10 h
Länge
2,5 km
Aufstieg
0 hm
Abstieg
349 hm
Max. Höhe
1.885 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Auf die Kufen, fertig, los! Die Naturrodelbahn  am Rittner Horn, in den Sarntaler Alpen, oberhalb von Bozen in Südtirol garantiert heißen Rodelspaß für die gesamte Familie. Auf der 2,5 km langen Strecke erlebt man Abwechslung pur - sanfte und weite Almflächen sowie abenteuerliche Waldstücke wechseln sich von der Mittelstation bis ins Tal zur Seilbahn Pemmern ab. Dort heißt es einsteigen, die Bergfahrt genießen und erneut ab auf die Rodelstrecke.

Wer gerne zu Fuß zum Start der Rodelbahn an der Mittelstation wandern möchte, um das atemberaubende Panorama in die Dolomiten und in den Bozner Talkessel zu genießen, der kann über den Rosswagen, auf den Wege Nr. 7, 4 und 1 durch die prächtige Rittner Winterlandschaft wandern.

💡

Keinen eigenen Schlitten? Bei der Talstation Pemmern können diese beim Skiverleih ausgeliehen werden.

Anfahrt

Brenner - A 22 - Autobahnausfahrt Bozen Nord - Richtung Stadtzentrum Bozen - bis zur Abzweigung Ritten. Hier rechts abbiegen und der Rittner Strasse entlang, ca. 18 km bis nach Klobenstein, dem Hauptort am Ritten. Wegweisung zum Rittner Horn  - Pemmern - Talstation der Bergbahn Rittnerhorn (Navigation: I-39054 Klobenstein, Tannstraße 21)

Parkplatz

Gebührenpflichtiger Parkplatz an der Talstation der Rittner-Horn-Bergbahn in Pemmern

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bozner Busbahnhof oder direkt am Bahnhof startet der Bus 165 an Wochentagen im Stundentakt, an Sonn- und Feiertagen alle zwei Stunden. In Klobenstein umsteigen und weiter nach Pemmern.

Die Rittner Seilbahn verkehrt täglich im Vier-Minutentakt. In nur 12 Minuten gelangt man so hinauf nach Oberbozen, von wo aus man mit der Schmalspurbahn alle 30 Minuten nach Klobenstein fahren kann. Von Klobenstein mit dem Bus nach Pemmern. 

Bergwelten entdecken