16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Langlaufrunde zum Vilsalpsee

Langlaufrunde zum Vilsalpsee

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Langlaufen

Anspruch
mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
13 km
Aufstieg
160 hm
Abstieg
170 hm
Max. Höhe
1.193 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Das Tannheimer Tal gilt als schönstes Hochtal Europas. Gerade im Winter ist es ein Paradies für Wintersportler, insbesondere für Langläufer. 155 Loipenkilometer lassen sich hier finden. Eine sehr schöne Runde durch ein Naturschutzgebiet führt zum traumhaft gelegenen Vilsalpsee. Die Loipe ist sowohl für Skating wie Klassisch präpariert.

Vom Liftparkplatz in Tannheim folgt man der Loipe in südlicher Richtung bis zum Ortsrand. Über schöne Wiesen geht es bis zum Ortsteil Schmieden.

Man lässt die Häuser hinter sich und fährt über Wiesengelände und ein kurzes Waldstück zur Vilsalpstraße. Nun beginnt ein längerer Anstieg, der zu einer Talstufe hinaufführt. Man erreicht einen Wald, den man durchquert und anschließend zum Nordrand der Vilsalpseewiesen gelangt. Man ist nun mitten im Naturschutzgebiet und läuft über die Wiesenflächen oberhalb des Sees. Die Aussicht auf den gefrorenen See mit den darüber aufragenden Bergen ist wunderschön.

Die Loipe passiert den Gasthof am Vilsalpsee und verläuft nun am westlichen Talrand bergab. Man überquert die Vilsalpstraße und fährt weiter in Richtung Kienzen. Eine letzte Abfahrt führt hinunter zum Parkplatz am Lift in Tannheim.

💡

Während der Langlauftour kann man am Vilsalpsee im Gasthof einkehren.

Anfahrt

Auf der Autobahn A7 bis zur Ausfahrt Oy-Mittelberg. Weiter auf der B310 Richtung Wertach und nach Oberjoch. Dort weiter in das Tannheimer Tal bis nach Tannheim. Von Tiroler Seite über Reutte auf die B198 Richtung Lechtal bis nach Weißenbach. Weiter über den Gaichtpass bis nach Tannheim.

Parkplatz

Liftparkplatz in Tannheim.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Sonthofen, Pfronten oder Reutte und weiter mit dem Bus nach Tannheim im Tannheimer Tal.

Bergwelten entdecken