16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Die Geschichte von Hydro Flask
Foto: Hydro Flask - Ty Milford
Die Geschichte von Hydro Flask

Wie eine bunte Edelstahlflasche die Welt umreiste und dabei für gute Laune sorgte

Anzeige • 30. November 2020

Wo immer man sein Abenteuer suchte, sorgte das amerikanische Unternehmen Hydro Flask für Heiterkeit und den nötigen Kraftstoff: Ob brühend heißer Kaffee für unterwegs oder herrlich erfrischende Kaltgetränke – mit den innovativen Thermoprodukten von Hydro Flask war lauwarm gestern.

Eine Idee wird geboren

Alles begann in Hawaii – genauer gesagt im Ort Oahu. Travis Rosbach und Cindy Morse waren schon immer sehr naturverbunden. Sie liebten die Nähe zum Meer und zum Strand. Was ihnen gar nicht gefiel, war der Plastikmüll. Insbesondere die riesige Menge an Plastikflaschen. Zusätzlich gelangten erstmals Informationen in die Öffentlichkeit, welche gesundheitsgefährdenden Schadstoffe und Weichmacher in Plastikflaschen enthalten sind. Das war der Punkt, an dem sich Travis und Cindy entschlossen, ihre eigene isolierte Trinkflasche aus nachhaltigem Edelstahl zu entwerfen.

Diese Flasche macht keine halben Sachen.
Foto: Hydro Flask
Diese Flasche macht keine halben Sachen.

Lebensfreude, Leichtigkeit und Leidenschaft

Im Jahre 2009 gründeten sie in der amerikanischen Kleinstadt Bend, im Bundesstaat Oregon, die Firma Hydro Flask. Eingerahmt zwischen der Hochwüste Oregons im Osten und den vergletscherten Vulkangipfeln der Kaskadenkette im Westen, wird die Stadt durch den Deschute River geprägt. Eine Landschaft, die täglich zu neuen Erkundungen und Entdeckungen sowie einem aktiven, naturverbundenen Lebensstil einlädt. Wandern, Biken, Joggen, Camping und Skifahren – erlaubt ist alles, was Spaß macht. Seit diesem Zeitpunkt prägt das Motto „Let´s go!“ die Unternehmenskultur von Hydro Flask und lädt Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen zu einem aktiven und fröhlichen Lebensstil ein.

Die Mission: Lauwarm war gestern

Neben Nachhaltigkeit, Genuss und Lebensfreude hatten Cindy und Travis aber noch weitere hohe Ansprüche an die wiederverwertbaren Trinkflaschen: „Lauwarm akzeptieren wir nicht!“ Kalte Getränke müssten für einen längeren Zeitraum kalt bleiben und heiße Getränke heiß. Und dies sollte nicht nur für die Getränke gelten, sondern Ziel der gesamten Marke sein. Getreu nach dem Motto: „Keine halben Sachen“ machte sich das erfinderische Pärchen mit hingabevoller Leidenschaft und dem ständigen Streben nach Fortschritt und Perfektion an die Weiterentwicklung seiner Erfindung.

Das ist Leidenschaft: So bleibt Heißes dampfend heiß und Kaltes erfrischend kalt.

Das Geheimnis des Erfolges

So entstand die einzigartige TempShield™-Technologie. Die doppelwandige Vakuum-Isolierung aus hochwertigem, geschmacks- und geruchsneutralem Lebensmitteledelstahl hält kalte Getränke bis zu 24 Stunden lang eisgekühlt und Heißes bis zu 12 Stunden lang heiß. Bis heute setzt der amerikanische Flaschenhersteller die fortschrittliche Technologie in seiner gesamten Produktpalette ein.

Mit der patentierten TempShield™-Technologie bleibt Heißes dampfend heiß und Kaltes eiskalt.
Foto: Hydro Flask
Mit der patentierten TempShield™-Technologie bleibt Heißes dampfend heiß und Kaltes eiskalt.

Darüber hinaus sorgt die firmeneigene Pulverbeschichtung für eine griffige, schweißfreie und besonders langlebige Flasche, die man überallhin mitnehmen kann.

Aus Liebe zu den Parks

Bereits seit 2017 ist es dem Team von Hydro Flask eine Herzensangelegenheit, gemeinnützige Organisationen zu unterstützen, die sich der Errichtung, Erhaltung und Sanierung von Naturparks sowie der Schaffung besserer Zugangsmöglichkeiten verschrieben haben. Im Rahmen des gemeinnützigen Spendenprogramm „Parks for All“ wurden bereits 1,5 Millionen Dollar an 92 Organisationen gespendet.

Ein Park ist nicht nur ein wunderbarer Ort zum Erholen und Entspannen, sondern auch eine wichtige Inspirationsquelle. Hydro Flask hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese wundervollen Orte zu schützen.
Foto: Hydro Flask
Ein Park ist nicht nur ein wunderbarer Ort zum Erholen und Entspannen, sondern auch eine wichtige Inspirationsquelle. Hydro Flask hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese wundervollen Orte zu schützen.

Zwei beispielhafte Projekte aus dem Jahr 2020:

  • Lake District Foundation: Die „Fells“ sind eine einzigartige und spektakuläre Berg- und Hügellandschaft im Nordwesten Englands. Zur Erhaltung dieses Naturdenkmals erhielt das Projekt „Fix the Fells“ eine Förderung in Höhe von 25.000 Dollar, um die Schönheit dieses Gebiets bewahren zu können – jetzt und in der Zukunft.
  • Surfers against Sewage: Ein Aufenthalt am Strand sorgt für Ruhe und Entspannung. Darüber hinaus spielt das Meer als globale Ressource eine unglaublich große Rolle. Eine Förderung in Höhe von 25.000 Dollar für Surfers Against Sewage (SAS) sorgt für den Schutz dieser Ressource durch Schulungen der Freiwilligen im großen Netzwerk von Regionalvertretern. 

Die kleinen Dinge zählen

Schon im Jahr 2050 könnte sich in den Ozeanen mehr Plastik befinden als Fisch. Bereits 83 Prozent der Trinkwasserreserven der Erde sind mit Mikroplastik versetzt. Diese alarmierenden Zahlen haben Hydro Flask im Juli 2020 zu seiner #RefillForGood Kampagne bewogen, eine globale Initiative zur Bekämpfung von Abfall aus Einwegkunststoff. Die Kampagne ermutigt Verbraucher dazu, den Kampf gegen den Plastikmüll mit kleinen Schritten zu beginnen, um langfristig eine große Wirkung zu erzielen und den persönlichen ökologischen Fußabdruck zu verringern. Der Einsatz wiederverwendbarer Flaschen und -behälter ist für alle ein einfacher und leicht machbarer Schritt.

Gute Laune und Energie für unterwegs

Zusammenfassend steht Hydro Flask mittlerweile weltweit für isolierte Verschlüsse, Leichtgewichte in der Kategorie Isolierflasche, robuste Beschichtungen, verlässliche Isolierleistung für kalte und heiße Speisen und Getränke, sowie frische trendige Farben. Seien es die allseits bekannten 532 ml (18 oz) Trinkflaschen oder die preisgekrönten Kühltaschen – Hydro Flask ist erst dann mit seinem Produkt zufrieden, wenn Leidenschaft darin steckt und sie perfekt funktionieren. Deshalb gibt es auch eine lebenslange Garantie auf sämtliche Produkte. Nicht nur jene Eigenschaften geben dieser Marke einen besonderen Stellenwert, sondern sie machen außerdem noch Lust auf wiederverwendbare Trink- und Essensbehälter. Eine weitere Bestätigung, dass die ursprüngliche Vision von Hydro Flask bis heute verwirklicht und gelebt wird!

Also schnapp dir dein Hydro Flask Produkt und „Let´s go!"
Foto: Hydro Flask – Ty Milford
Also schnapp dir dein Hydro Flask Produkt und „Let´s go!"
Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktische Jausenbox als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Bergwelten entdecken