Das Raurisertal
Foto: Florian Bachmeier
Skigebiet

Raurisertal

Berg-Regionen

Mächtige Dreitausender, verschneite Almen und entspanntes Familien-Skifahren sind die Nuggets, die die Gäste heute in den Hohen Tauern finden.

Jahrhundertelang schürfte man in der Goldberggruppe nach edlem Metall, heute gilt die weitgehend unberührte Natur als größter Schatz des 30 Kilometer langen Rauriser­tals. Im Talschluss Kolm-Saigurn genießen Tourengeher die Abfahrten von mächtigen Dreitausendern wie dem Hocharn und dem Hohen Sonnblick, auf dessen Gipfel die berühmte Wetterwarte steht. Eiskletterer finden im Talschluss mit seinen Kaskaden aus gefrorenem Was­ser eine reizvolle, adrenalinhaltige Arena. Wer es ruhiger möchte, erkundet mit National­park ­Rangern auf Schneeschuhen den Rauriser Urwald.

Nach einem Tag im Schnee schmeckt die Kaspressknödelsuppe umso besser.

Ruhiges Schwingen

Skifahren ist aber auch im Raurisertal der beliebteste Wintersport. Das Angebot rich­tet sich vor allem an Familien, die abseits vom Trubel in aller Ruhe ihre Schwünge ziehen. Der Strom für die Beschneiungs- und Liftanlagen der Rauriser Hochalmbahnen – etwa für die brandneue 10er-Gondelbahn Waldalm – kommt aus dem eigenen Wasserkraftwerk. Das hat der Region das Gütesiegel für „klimafreundliche Bergbahnen“ eingebracht. Bei der Übernachtung ist das Schönblick Mountain Resort eine Empfehlung für Familien. Gediegenes Wohnen ist im 4-Sterne-Hotel Alpina angesagt. Feinspitze gehen zum Andrelwirt oder ins Haubenrestaurant Gusto. Für einen rustikalen Abend empfiehlt sich der Landgasthof Weixen, der eine eigene Hausbierbrauerei hat und im Seidlwinkltal liegt.

Skitourenabfahrt im Raurisertal
Foto: TVB Rauris
Skitourenabfahrt im Raurisertal

Gebietscheck

  • Wintererlebnis zwischen 950 und 3.254 m
  • Geöffnet von Mitte Dezember bis Mitte April
  • 32 Pistenkilometer: 15 km blau, 12,5 km rot, 5 km schwarz
  • 8 Liftanlagen mit Funslope und Nugget Park
  • 30 km langer Talschluss mit Skibergen und der Eisarena Kolm-Saigurn
  • 30 km gespurte Loipen, 30 km Winterwanderwege, Schneeschuhtrail, Rodelbahn (2x pro Woche beleuchtet)
  • Tagesskipass ab € 38,50

Bergwelten entdecken