Die bahnbrechende Geschichte von Danner Boots.
Foto: Danner Footwear
Die Geschichte von Danner Boots

Die Pioniere unserer Zeit

Anzeige • 26. September 2019

Mit viel Herzblut und Ambition hat sich Danner Boots zu einer der weltführenden Schuhmarken etabliert. Was John F. Kennedy damit zu tun hat und welche bahnbrechende Erfindung die Schuhbranche bis heute prägt, verrät dir ihre vielseitige Erfolgsgeschichte.

Handgefertigte, qualitativ hochwertige und leistbare Arbeitsschuhe für jedermann – das war das Ziel von Charles Danner, dem Gründer von Danner Boots. 1932 eröffnete er seine Schuhmanufaktur mit gerade einmal 12 Mitarbeitern und arbeitete sich rasch hoch. Acht Jahre später produzierte das Unternehmen bereits 240 Schuhpaare pro Tag.

Der Beginn von etwas ganz Großem

In den 1950ern übernimmt Bill Danner, einer der zwei Söhne von Charles, das amerikanische Unternehmen und treibt es mit seinen ausgefeilten Fähigkeiten weiter an die Spitze. Er erweitert die Danner Boots Produktpalette um Stiefel sowie Schuhe, und eröffnet das erste hauseigene, stationäre Geschäft.

Angefangen hat alles in der Fabrik in Chippewa Falls, Wis.

Der Wendepunkt

Dass der US-amerikanische Präsident John F. Kennedy für Danner Boots einen neuen Umsatzrekord der Schuhmanufaktur herbeiführen würde, hatte zu Beginn der Historie niemand erwartet. In seinen gewissenhaften Reden motivierte er die amerikanischen Bürger dazu, mehr Sport an der frischen Luft zu betreiben, wie beispielsweise Wandern oder Bergsteigen. Dadurch erlangte der Bergsport über Nacht große nationale Bedeutung und Danner Boots etablierte sich erfolgreich als einziger heimischer Wanderschuh Produzent.

Innovation durch Leidenschaft

Von Jahr zu Jahr strebte das Unternehmen nach mehr Perfektion und experimentierte mit dem neuen Textil GORE-TEX®. Im Jahr 1979 war es dann endlich so weit. Noch nie hatte jemand die wasserabweisende, robuste und atmungsaktive GORE-TEX® Technologie als Gewebe in einen Schuh eingearbeitet. Mit dem innovativen Schuh „Danner Light“ gehörten nasse Füße endlich der Vergangenheit an. Diese bahnbrechende Idee revolutionierte die Schuhbranche nachhaltig und prägt sie bis heute.

Danner Light - der erste Schuh mit integrierter GORE-TEX Phaser.
Foto: Danner Footwear
Danner Light - der erste Schuh mit integrierter GORE-TEX Phaser.

Mut zur Veränderung

Nach 50 Jahren der Schuhherstellung, beschließt Bill Danner das Familienunternehmen an Eric Merk zu übergeben, unter der Bedingung, dass Eric die Tradition der hochwertigen Qualität und des Handwerks fortsetzt. Dies führt er auch gewissenhaft durch und hebt die Qualitätskontrollen sogar noch weiter nach oben. Im Jahr 1994 fusionierte Danner Boots mit der LaCrosse Footwear Inc. und wurde dadurch zu einem bedeutenden, weltweiten Konkurrenten der Schuhbranche.

Gemacht für moderne Entdecker

Die Geschichte des Schuh-Unternehmens ist das ideale Beispiel, um zu zeigen, was Neugier, Leidenschaft und der Drang zur Perfektion alles bewirken können. Mit der GORE-TEX®-Linie setzt Danner Boots seit 1979 neue Standards. Um diesen Durchbruch gebührend zu würdigen, bringen sie zum 40-Jahre-Jubiläum eine Limited Edition ihres Outdoor-Schuhs „Danner Light“ heraus. Selbstverständlich ist in dem Schuh das wasserfeste und atmungsaktive GORE-TEX® Gewebe eingearbeitet. Die Vibram®- Außensohle des Wanderschuhs garantiert eine komfortable Stoßdämpfung und verleiht ihm mehr Grip. Die Kombination aus dem hochwertigen Leder und der handgefertigten Nähkonstruktion führen dazu, dass der Danner Light äußerst strapazierfähig und dadurch auch sehr langlebig ist. Ein Schuh, der seinem Vorreiter alle Ehre bereitet.

Der Danner-Light "40th Anniversary Edition".
Foto: Danner Footwear
Der Danner-Light "40th Anniversary Edition".

Bergwelten entdecken