Entspannen im Gradonna****s Mountain Resort

Ab ins Träumeland

Anzeige • 27. Mai 2019

Wer richtig erholsamen Schlaf sucht, kommt am besten ins Gradonna****s. Dort genießt man nicht nur während des Aufenthaltes herrliche Träumestunden, sondern erfährt von Tirol's ersten Schlaf-gut© Sommelièren wertvolle Helferleins für den Schlaf im eigenen Zuhause.

Das Gradonna****s in Kals am Großglockner am Tor des Nationalparks Hohe Tauern bietet die perfekten Voraussetzungen für einen erholsamen Schlaf: Der Duft nach frischem Zirbenholz, die klare und saubere Alpenluft, kombiniert mit der Ruhe der Natur, ergeben das ideale Refugium am Fuße des Großglockners. Begleitet werden die Gäste von zwei wahren Expertinnen in Sachen Schlaf. Mit individuellen Gesprächen und Vorbereitungen durch die Schlaf-gut© Sommelièren findet jeder entspannt ins Land der Träume.

Mit direktem Blick auf die Berge lässt es sich entspannt in den Tag starten.
Foto: Gradonna ****s Mountain Resort
Mit direktem Blick auf die Berge lässt es sich entspannt in den Tag starten.

Mit Kissenmenü ins Land der Träume

Wer sucht ihn nicht – den perfekten Schlaf? Morgens erholt, frisch und energiegeladen ins Abenteuer eines neuen Tages starten. Um die Bedeutung des Schlafes zu unterstreichen, stehen den Gästen im Gradonna ab dem Sommer 2019 Schlaf-gut© Sommelièren zur Seite. In enger Begleitung und mit einer Gesprächsanalyse geben die zertifizierten Schlaf-Sommelièren des Gradonnas die idealen Tipps, damit Gäste erholt erwachen. Von Entspannungswanderungen, Meditationen und Fantasiereisen bis hin zum täglichen Schlummertrunk mit Bergbauernmilch und Honig oder eigenem Tee wird an alles gedacht, um den Gästen den Schlaf ihres Lebens zu ermöglichen. Mit dem „Kissenmenü“ – verschiedene Kissen gefüllt mit Bergkräutern, Bergheu, Wildrosen, Lavendel u. v. m. – und der Wahl zwischen einer weichen, festen oder ergonomischen Polsterfüllung, bleibt kein Wunsch unerfüllt.

Begleitet von zwei wahren Expertinnen in Sachen Schlaf.
Foto: Gradonna ****s Mountain Resort
Begleitet von zwei wahren Expertinnen in Sachen Schlaf.

Natürliche Schlafhilfe

Selbst bei der Architektur setzt das stylische Gradonna auf die beruhigende Wirkung der Natur: Böden, Wandtäfelung und Betten sind aus hellem Holz gefertigt. Bereits die Vorfahren wussten um den entspannenden Effekt des charakteristischen Duftes. Neben dem heimischen Holz warten in den Zimmern Vorhänge aus Loden, die den Raum verdunkeln und eine eigene Relaxzone mit Kuscheldecken. Sollte sich der Weg in den Schlaf dennoch schwierig gestalten, steht an der Rezeption ein „Erste-Schlaf-Hilfe-Koffer“ bereit, gefüllt mit warmen Socken, einer Wärmflasche, Einschlaftipps, Literatur, einer Musikliste, Schokolade, einem Luftbefeuchter und vielen weiteren Hilfsmittel für den erholsamen Schlaf. Damit steht einem ruhigen Start in den Urlaub im Gradonna****s Mountain Resort nichts mehr im Weg.

Entschleunigen können die Gäste bei den angebotenen Yoga Kursen.
Foto: Gradonna ****s Mountain Resort
Entschleunigen können die Gäste bei den angebotenen Yoga Kursen.

Weitere Informationen zum perfekten Schlaf finden Sie HIER

Bergwelten entdecken