16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Ausrüstungstipps

5 Dinge für die Küstenwanderung

1. Juli 2021
von Angela Faber

Wo die Berge auf das Meer treffen, zeigt sich die Natur von ihrer vielfältigsten Gestalt: Bizarre Klippen wechseln sich mit wilden Dünenlandschaften und langen Sandstränden ab. Nicht umsonst zählen Wanderungen an einer Küste zu den wohl schönsten Outdooraktivitäten – Angela Faber verrät uns, was bei einer solchen Unternehmung nicht fehlen darf.

Küstenwanderung
Foto: Angela Faber
Mit der richtigen Ausrüstung die Küstenwanderung genießen: Hier in auf Cabo da Roca (Portugal)
Anzeige

1. Weitblick

Das Beobachten der Natur gibt einer Wanderung besondere Qualität. Ob Landschaftsformen, Tierwelt oder Vegetation – mit einem Fernglas ist ein scharfer Blick garantiert. Speziell die Wunder der Fauna erschließen sich mit einem Fernglas von einer besonders faszinierenden Seite. Nester hoch oben in den Klippen, Vögel beim Fischen oder Robben, die in der Sonne baden, machen eine Küstenwanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Faltbare Kompaktgläser sind leicht und robust und liegen gut in der Hand. Bei einem etwas tieferen Griff in den Geldbeutel liefern sie auch eine tolle optische Qualität.

Die Vogelwelt klar im Blick: Mit dem CL Pocket von Swarovski Optik
Foto: Angela Faber
Die Vogelwelt klar im Blick: Mit dem CL Pocket von Swarovski Optik

Produkttipp:

  • Top Qualität & Smartphone-Aufsatz: Das CL Pocket von Swarovski Optik.
  • Vielseitig & leicht: Das Skyhawk von Steiner.
  • Unverwüstlicher Allrounder: Das Terra ED von Zeiss.

2. Nahaufnahme

Die Küsten ferner Länder bieten Einblicke in unbekannte Blumen- und Tierwelten. Wer Interesse an ihrer näheren Bestimmung hat, kann sich heute einer App bedienen, anstatt ein schweres Buch mit sich zu schleppen. Mit der App kann man das Objekt der Begierde fotografieren und eine automatische Bestimmung vornehmen lassen. Die Treffsicherheit liegt zwar nicht bei 100 Prozent, ist aber hoch genug, um mit dieser Anwendung Freude zu haben. Die Apps ermöglichen es auch eine eigene Sammlung anzulegen, sodass man sich noch zu Hause an den Naturbeobachtungen erfreuen kann.

Pflanzen mittels Fotoerkennung bestimmen: Mit der Pl@ntNet App
Foto: Angela Faber
Pflanzen mittels Fotoerkennung bestimmen: Mit der Pl@ntNet App

Produkttipp:

3. Sandabwehr

Bei einer Wanderung über einen Sandstrand ist es unvermeidlich, dass Körner in den Schuh gelangen und unangenehm reiben. Abhilfe verschafft eine Gamasche, die den Schaft dicht abschließt. Die Gamasche schützt auch die Hose bei einem Marsch durch dorniges Gestrüpp. Um unter der Gamasche nicht zu sehr zu schwitzen, kann diese aus einem gewebten Stoff anstatt aus einem Material mit dichter Membran geschneidert sein.

Hält den Sand in Schach: Talus Gaiter von Black Diamond
Foto: Angela Faber
Hält den Sand in Schach: Talus Gaiter von Black Diamond

Produkttipp:

4. Unbeschwert

Ein leichter Schuh mit gutem Grip ist die richtige Wahl für eine Küstenwanderung. Der niedere Schaft darf nicht zu weich sein, da auf steinigen Pfaden auch Stabilität gefragt ist. Für die Sohle empfiehlt sich ein grobstolliges Profil mit einer Gummimischung, die auch auf nassem oder bewachsenem Fels Griffigkeit bietet. Eine weiche Dämpfung schont die Gelenke auf langen Märschen. Bei Regen hält eine wasserdichte Ausstattung die Füße trocken, ist bei Hitze aber Garant für durchgeschwitzte Socken.

Bergauf viel Halt am Boden, bergab viel Halt im Schuh: Der Speadgoat 4 von HOKA
Foto: Angela Faber
Bergauf viel Halt am Boden, bergab viel Halt im Schuh: Der Speadgoat 4 von HOKA

Produkttipp:

5. Wetterfest

An vielen Küsten ist der Wind allgegenwärtig und jederzeit muss mit einem Regenschauer gerechnet werden. Daher gehört eine leichte Regenjacke immer in den Rucksack. Ein dünner, aber wind- und wasserdichter Stoff reicht für eine Wanderung aus. Die Kapuze muss verstellbar sein und darf bei starkem Wind nicht vom Kopf geblasen werden. Für den abendlichen Besuch in einem Fischrestaurant sollte das Oberteil auch optisch etwas hergeben.

Gut gewappnet für Regen und Sturm: Mit dem Thema GTX Jkt von La Sportiva
Foto: Angela Faber
Gut gewappnet für Regen und Sturm: Mit dem Thema GTX Jkt von La Sportiva

Produkttipp:

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktischer Wanderrucksack von Gregory als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken