16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Tirols Bergvielfalt entdecken

5 alternative Wintersportarten rund um den Achensee

19. Januar 2024
2 Min. Lesezeit

Fernab der Pisten der Tiroler Berge eröffnen sich Wintersportlern am Achensee vielerlei Möglichkeiten sich auszupowern und die Natur zu genießen. Adrenalinkicks gibt's beim Snowkiten, Eisbaden bringt den Körper auf Hochtouren und beim Rodeln kommen Glücksgefühle auf. Wir stellen euch fünf abwechslungsreiche Outdoorabenteuer der Umgebung vor.

Erfurter Hütte ,Achensee, Rofanseilbahn
Foto: Achensee Tourismus
Die Erfurter Hütte ist ein perfekter Ausgangspunkt für Skitouren im Rofangebirge.

1. Winterwandern

Winterwandern, Achensee
Foto: Achensee Tourismus
Manche Winterwanderrouten führen durch beschauliche Almen rund um den Achensee.

Dicke Schneeflocken fallen vom Himmel, der Schnee knirscht unter den Stiefeln, die klare Winterluft und die Stille der Umgebung schaffen eine beruhigende Atmosphäre. Die Umgebung rund um den Achensee wartet mit vielen Winterwanderwegen darauf, entdeckt zu werden. Eine besonders schöne Winterwanderroute ist die Höhenwanderung am Rofan. Startpunkt der markierten und präparierten Rundtour ist die Bergstation der Rofan Seilbahn auf 1.840 Meter. Sie führt über eine sanfte Steigung zur Mauritzalm, vorbei am Wasserbodenlift, weiter Richtung Jägerhütte und wieder zurück zur Rofan Seilbahn Bergstation. Bei der einstündigen Wanderung erwarten dich ein einzigartiges Winterpanorama und Ausblicke auf das Rofan- und Karwendelgebirge.

2. Eisbaden

Eisbaden, Silvesterschwimmen, Achensee
Foto: Achensee Tourismus
Beim Silvesterschwimmen am Achensee wird das Eisbaden gefeiert.

Der Achensee eignet sich perfekt zum Eintauchen ins eiskalte Nass. Alles, was man braucht, ist eiskaltes Gewässer und ein eiserner Wille. Eisbaden fördert das Wohlbefinden, indem Endorphine im Körper freigesetzt werden und die Durchblutung angekurbelt wird. Und ganz nebenbei stärkt es dein Immunsystem. Fest steht: die Überwindung ist meist groß, aber die Glücksgefühle und das Body-High nach dem Sprung in den kalten Wintersee sind einzigartig. Da das Seeufer öffentlich durchgehend zugänglich ist, hast du freie Platzwahl.

3. Rodeln

Familie, Rodeln, Aussicht, Achensee
Foto: Achensee Tourismus
Ein Abenteuer mit garantiertem Panoramablick: die Rodelbahn Zwölferkopf Pertisau.

Ein Wintersport ohne Altersbegrenzung ist eindeutig das Rodeln. Rund um den Achensee finden sich zahlreiche Naturrodelbahnen, eingebettet in winterliche Landschaften. Die längste Rodelstrecke in der Umgebung ist die Rodelbahn Zwölferkopf Pertisau mit 4,8 Kilometer. Vom Tal gelangt man zu Fuß oder mit der Karwendel-Bergbahn zum Startpunkt der Rodelbahn. Bei der Abfahrt sind Spaß und herrliche Ausblicke auf das Tal und den See garantiert.

4. Eislaufen

Atoll Achensee, Eislaufen
Foto: Atoll Achensee
Am Atoll Achensee in Maurach kann man über das Eis kurven.

Wettlaufen oder Pirouetten drehen, langsam gleiten oder Hand in Hand mit der Herzensperson übers Eis tanzen – Eislaufen ist ein zauberhafter Sport für klein und groß. Inmitten von herrlichem Bergpanorama und verschneiten Wäldern rund um den Achensee wird ein solcher Ausflug zum unvergesslichen Erlebnis. Das Atoll Achensee bietet hier die besten Bedingungen, oder man tobt sich am kleineren Eislaufplatz Achenkirch aus.

5. Snowkiten

Snowkiten, Achensee, Achenkirch
Foto: Achensee Tourismus
Beim Snowkiten in Achenkirch kann man sich auspowern.

Lust auf Geschwindigkeit und Abenteuer? Snowkiten kombiniert Elemente des Skifahrens oder Snowboardens mit dem Steuern eines großen Lenkdrachens (Kite). Durch die Kraft des Windes gleitest du über die verschneite Landschaft – und hebst vielleicht sogar einmal ab. Das Snowkite-Areal in Achenkirch wartet mit idealen Windbedingungen und präparierten Kite-Flächen auf alle, die ihre klassische Ski-Ausrüstung gegen Snowkite-Ski oder -Snowboard austauschen wollen.

Dieser Artikel entstand im Rahmen der Bergwelten Hüttenwoche 2024 am Achensee. Wir danken der Region für die Gastfreundschaft sowie unseren Ausstattungspartnern: Hervis, Koch Alpin und Snow Monkey.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken

d