15.600 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Kolbenalm von Oberammergau

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
0:30 h
Länge
0,6 km
Aufstieg
90 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.040 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Kolbenalm (1.040 m) in den beim bayerischen Bergdorf Oberammergau in den bayerischen Alpen ist auf einem breiten Forstweg schnell und einfach zu erreichen. Sie hat das ganze Jahr geöffnet und ist für Wanderer, Skifahrer und Rodler ein beliebtes Einkehrziel.

💡

Die Alm ist Ausgangspunkt für viele schöne Wanderungen, unter anderem die Besteigung des Kofel (1.342 m), von dem man einen beeindruckenden Tiefblick auf Oberammergau hat.

Anfahrt

Auf der Autobahn A95 bis zum Autobahnende bei Eschenlohe. Weiter nach Oberau und hier rechts über den Ettaler Berg und Ettal nach Oberammergau. In den Ort und links in die König-Ludwig-Straße, später in den Kofelauweg abbiegen.

Parkplatz

Parkplatz am Kofelauweg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Oberammergau und zu Fuß zum Parkplatz Kofelauweg.

Bergwelten entdecken