15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Sigmaringen - Meßkirch

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
5:50 h
Länge
23,4 km
Aufstieg
273 hm
Abstieg
242 hm
Max. Höhe
704 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der fürstliche Landschaftspark in Oberschwaben: Der Hohenzollerische Jakobsweg in Baden-Württemberg führt von Rottenburg nach Überlingen. Die Wanderung beginnt in Sigmaringen, der Residenzstadt der Fürsten von Hohenzollern, führt nach Meßkirch und auf bis zu 704 Höhenmeter.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Oberschwaben: Zwischen Donau, Bodensee und Iller“ von Claus-Günter Frank, erschienen im Bergverlag Rother.

Als Wegweiser dienen Jakobsmuscheln, deren Strahlen zeigen die Wegrichtung an.

Einkehren kann man in Inzigkofen und in Engelswies im Landgasthof Kopp. (gegenüber der Kirche; in Meßkirch)

Anfahrt

Von Stuttgart: auf der B 27 in Richtung Tübingen/Hechingen/Balingen in Tübingen der B 27 folgen, in Richtung Hechingen/Balingen. Ausfahrt Balingen die B 27 verlassen auf die B 463 Richtung Albstadt. In Albstadt-Ebingen der B463 folgen, Richtung Winterlingen /Sigmaringen - bis Sigmaringen Bahnhof/Busbahnhof, Bahnhofstr. 7.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten in Sigmaringen

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof in der Bahnhofstrasse Sigmaringen ist aus allen Richtungen problemlos mit den Zügen Intercity-Express, Regional-Express, Interregio-Express oder Hohenzollerische Landesbahn erreichbar.

Bergwelten entdecken