16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Keltenschanze Truchtlaching

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
0:55 h
Länge
3,6 km
Aufstieg
30 hm
Abstieg
30 hm
Max. Höhe
551 m
Anzeige

Auf den Spuren der Kelten in den Chiemgauer Alpen in Bayern: Start und Endpunkt des 27 Kilometer langen Rundweges ist das Römermuseum „Bedaium“ in Truchtlaching. Auf wenig befahrenen Wegen und Straßen ist ein sorgloses Wandern und Radeln durch die Kulturlandschaft des Chiemgaus möglich – der hier beschriebene Weg führt zur Keltenschanze.

💡

Die Bedeutung von Keltenschanzen war lange Zeit umstritten. Man vermutete darin römische Verteidigungsanlagen, eine Viehpferche oder anderes. Doch Forscher fanden heraus: Es handelt sich um Kultstätten.

Zu empfehlen ist auch ein Besuch im Römermuseum „Bedaium“: Hier sieht man eine Sammlung keltischer und römerzeitlicher Funde aus der Gemeinde Seebruck und der näheren Umgebung.

Anfahrt

B304 - Chiemseestraße St2093 - Truchtlaching

Bergwelten entdecken