Hochschober von Oberlesach

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS- anspruchsvoll 5:00 h 9,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.800 hm 1.800 hm 3.240 m

Die Skitour auf Hochschober (3.242 m) ist eine hochalpine und lange Tour auf den wohl bekanntesten und eindrucksvollsten Gipfel der Schobergruppe, ausgehend vom Lesachtal in Osttirol. Sie zählt zu den schönsten aber auch technisch anspruchvollsten Touren. Herrliche landschaftliche Eindrücke vom Beginn bis zum Ende begleiten den Tourengeher bis zum Gipfel.

Für diese Tour sollten sehr sichere Verhältnisse vorherrschen und sie ist geübten und erfahrenen Skitourengehen vorbehalten.

💡

Unter dem Motto "Die Sehnsucht nach dem Ursprünglichen" ist das Lesachtal die erste "Slow Food Travel Region" der Welt. Ziel ist es, eine Brücke zwischen Gast und Region zu bauen und somit Verständis für das Erhaltenswerte zu schaffen. Kochkurse, Betriebsführungen und die Mitarbeit bei der Lebensmittel- und Getränkeproduktion spielen bei diesem interessanten Projekt ein zentrale Rolle.

Anfahrt

Von Lienz auf der B108 (Felbertauernstraße) bis Huben. Hier ins Kalsertal abzweigen (L26). Taleinwärts bis zum Weiler Lesach ca. 2 km vor Kals und dann rechts abzweigen auf die Forststraße ins Lesachtal bis zum Parkplatz auf 1.415 m in Oberlesach.

Parkplatz

Oberlesach (1.520 m)

Skitouren • Trentino-Südtirol

Hochgall

Dauer
5:00 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
7,3 km
Aufstieg
1.700 hm
Abstieg
1.700 hm

Bergwelten entdecken