15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Foto: Ruhpolding Tourismus GmbH
Radtouren rund um Ruhpolding

Mit dem Mountainbike durch die Chiemgauer Alpen

• 6. Oktober 2021
2 Min. Lesezeit

Die Chiemgauer Alpen rund um Ruhpolding bieten wunderschöne, gut beschilderte Mountainbiketouren, die zum Teil auch mit dem E-Bike befahrbar sind. Einkehrmöglichkeiten auf den zahlreichen Almen sind dabei ebenso möglich, wie die Besteigung des ein oder anderen Gipfels, wenn man beispielsweise die Tour als Bike&Hike Tour anlegt. 

Wir haben für dich einige der schönten Mountainbiketouren in der Region zusammengestellt: 

1. Rauschberg Runde

Einmal rund um den Ruhpoldinger Hausberg lautet die Devise auf der Rauschberg Runde. Die gemütliche Radtour führt vorbei am Froschsee und hinauf auf zwei idyllische Almen – auf die Keitl und die Reiter Alm. In der Laubau hat man die Möglichkeit, das Holzknechtmuseun zu besuchen. 

Anzeige
Anzeige

2. Röthelmoos Runde

Wunderschön aussichtsreich ist auch die Tour zum Hochmoor Röthelmoos mit den zwei urigen Almen – der Dandl und Langerbauer Alm. Die Rückfahrt führt zudem durch „Klein-Kanada“. Ein Sprung in einen der drei Seen ist an warmen Sommertagen ein Hochgenuss. 

3. Staubfall Heutal - Bike&Hike

„Bike&Hike“ ist auf der Staubfall Runde angesagt. Denn auf den Schmugglerpfaden, die hinauf zum Staubfall und über die Grenze nach Österreich führen, geht man zu Fuß weiter. In einer schönen Runde über die Winkelmoosalm führt die Tour zurück nach Ruhpolding. 

4. Hochfelln Runde 

Der bekannte und beliebte Aussichtsberg der Chiemgauer - der Hochfelln - kann mit dem Mountainbike umrundet werden. Das Naturschutzgebiet Röthelmoos, die gemütlichen Almen am Weg sowie immer wieder wunderschöne Aussichten ins Alpenvorland gestalten die Tour äußerst kurzweilig. 

5. Stoißeralm - Teisenbergrunde

Ein Besuch der Stoißeralm ist fast ein Muss. Nicht nur, dass die Alm eine fantastische Aussicht bietet, sie ist zudem für ihre gute Küche weithin bekannt. Von Ruhpolding aus führt die Strecke über den Froschsee nach Inzell und von dort aufwärts zur Am. 

Anzeige

6. Rund ums Tal

Eine leichte, aber landschaftlich wunderschöne Runde führt einmal rund um das Miesenbacher Tal. Die gepflegte Kulturlandschaft mit ihren 55 Weilern steht dabei im Mittelpunkt und man lernt so einiges über das Leben der damaligen Holzknechte.

7. Sonntagshorn Runde

Auf dieser langen Runde hat man mehr als 1.400 Höhenmeter zu überwinden. Sie führt rund um das Sonntagshorn und dabei ins benachbarte SalzburgerLand.

8. Zinnkopf Umrundung

Die perfekte Tour für heiße Sommertage stellt die Zinnkopf Umrundung dar. In einem Wechsel aus bergauf und bergab führt sie durch die schattigen Wälder des Zinnkopfs.

9. Unternberg Runde

Durchaus anspruchsvoll ist die Unternberg Runde auf den Hausberg der Ruhpoldinger. Die Mühen der Auffahrt werden aber mit einem prächtigen Panorama und einer wunderbaren Einkehrmöglichkeit in der urig, modernen Unternberg Alm belohnt.

10. Chiemgau Marathon

Ausdauernde und konditionsstarke Mountainbiker und Mountainbikerinnen werden sich ganz besonders über diese tolle Tour im Chiemgau freuen: Der Chiemgau Marathon ist mehr als 100 Kilometer lang und es gilt, über 2.800 Höhenmeter zu überwinden. Dafür lernt man den Chiemgau mit all seinen Schönheiten und wunderbaren Aussichten gut kennen.

Bergwelten entdecken