15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Bergwelten Talk

Reinhold Messner: „Ich werde noch ein achtes Leben beginnen“

Interview • 28. April 2020
1 Min. Lesezeit
von Robert Maruna

Letzte Woche hatten wir die großartige Möglichkeit im Instagram-Live-Talk mit dem wohl berühmtesten Bergsteiger der Gegenwart zu sprechen. Reinhold Messner hat sich mit Redakteur Robert Maruna und den Bergwelten-Usern über das aktuelle Leben ohne die Berge, die Zukunft des Alpinismus und die Kunst des Erzählens unterhalten. Die spannendsten Passagen findet ihr hier zum Nachhören.

Reinhold Messner im Instagram-Live-Talk mit Bergwelten
Foto: Armin Huber
Reinhold Messner im Instagram-Live-Talk mit Bergwelten
Anzeige
Anzeige

1. Über die aktuelle Situation und das Bücherschreiben

Reinhold Messner verweilt mit seiner Freundin in der gemeinsamen Wohnung in München. Täglich spazieren sie die Isar entlang und warten auf die Möglichkeit nach Südtirol zurückkehren zu dürfen. Im ersten Ausschnitt des Live-Talks spricht Messner über seine aktuelle Lebenssituation und präsentiert seine zwei neuen Bücher.

2. Über die Auswirkungen der Corona-Krise auf den alpinen Tourismus

Wie steht es um den alpinen Tourismus nach Corona? Wie werden sich die Reisebeschränkungen auf das Höhenbergsteigen auswirken? Ist es an der Zeit umzudenken und den Bergen der Heimat mehr Aufmerksamkeit zu schenken? Reinhold Messner gibt Auskunft und Antwort.

3. Bergwelten-User stellen Fragen

Von der Frage nach Reinhold Messners „finaler Expedition“ über die Kunst zu erzählen und ob man heutzutage überhaupt noch Alpinist im puristischen Sinne sein kann: Der Bergsteiger Reinhold Messner hat sich ausführlich Zeit genommen, um die Fragen der Bergwelten-User zu beantworten.

Anzeige

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken