Bad Homburg – Saalburg – Herzberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:30 h 10,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
355 hm 355 hm 594 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Die Salzquellen Bad Homburgs im Taunus hatten schon die Römer genutzt, richtig bekannt wurden sie aber erst im 19. Jh. Damals genoss Bad Homburg den Ruf eines Modebades. Neben Kaiser Wilhelm II. trafen sich viele gekrönte Häupter in der kleinen Stadt zur Sommerfrische.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Taunus„ von Norbert Forsch.

Anfahrt

A5 bis zum Kreuz Bad Homburg, weiter auf der 661 Richtung Bad Homburg. 

Parkplatz

Parkplatz bei der Gaststätte Hirschgarten, 285 m.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn von Frankfurt am Main nach Bad Homburg.

Wandern • Bayern

Motten

Dauer
2:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10 km
Aufstieg
390 hm
Abstieg
390 hm

Bergwelten entdecken