Oberursel – Sandplacken

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:15 h 11,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
394 hm 394 hm 686 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Rundtour

Die Wanderung führt an der Goldgrube vorbei, Teil einer stadtähnlichen Keltensiedlung aus vorchristlicher Zeit im Taunus.

💡

Zu Beginn der Wanderung lohnt ein Besuch des modernen Taunus-Info-Zentrums auf der Hohemark. Dort kann man sich ausführlich über Wanderwege und Besonderheiten der Region erkundigen.
Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Taunus„ von Norbert Forsch.

Anfahrt

A5 bis zur Kreuz Bad Homburg, weiter auf der 661 bis zur Ausfahrt Oberursel.

Parkplatz

Parkplatz bei der U-Bahn-Station Hohemark am nordwestlichen Ortsrand von Oberursel, 305 m.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der U-Bahn: U-Bahn-Station Hohemark am nordwestlichen Ortsrand von Oberursel, 305 m.

Wandern • Hessen

Eppstein – Rossert

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,2 km
Aufstieg
355 hm
Abstieg
355 hm

Bergwelten entdecken