Wiesbaden-Fasanerie – Eiserne Hand – Schläferskopf

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 10,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
261 hm 261 hm 455 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Diese abwechslungsreiche Tour führt von der Fasanerie, dem städtischen Tier- und Pflanzenpark, zur Eisernen Hand, einer Station der Aartalbahn. Dann ist es nicht mehr weit zum Kaiser-Wilhelm-Turm auf dem Schläferskopf, der einen herrlichen Panoramablick über den Taunus schenkt.

💡

Die Fasanerie in Wiesbaden ist durchaus auch einen Besuch wert. 
Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Taunus„ von Norbert Forsch.

Anfahrt

Vom Stadtzentrum Wiesbaden auf der B 54 Richtung Norden. Links abbiegen zur Fasanerie; Wiesbaden, Wilfried-Ries-Straße 22. 

Parkplatz

Parkplatz bei der Fasanerie, 207 m; vor allem am Wochenende kommt es schnell zur Parkplatzknappheit. Eine Anreise mit dem Bus wird daher empfohlen. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus der Linie 33 vom Hauptbahnhof. 

Bergwelten entdecken