Stadtrundgang Dillenburg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:00 h 3,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
61 hm 61 hm 285 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Durch die Stadt des holländischen Königshauses führt diese kurzweilige Stadtwanderung im Hessischen Dillenburg: Die Stadt der Oranier hat einen vor einigen Jahren aufwendig restaurierten Stadtkern mit schönen Fachwerkhäusern aus dem Spätbarock. Sie ist Sitz des Hessischen Landgestüts (1869). Die dortigen Häuser in der Wilhelmstraße, an denen der Rothaarsteig entlangführt, wurden aus Steinen des früheren Schlosses, das 1760 der 7-jährige Krieg zerstörte, für die obdachlosen Beamten etwa 10 Jahre später erbaut.

Die am Hofgarten liegende Orangerie, heute ein Kutschenmuseum, wurde 1719 errichtet. Hoch über der City steht der Wilhelmsturm (1875). Er beherbergt ein Museum zur Geschichte von Nassau und Nassau-Oranien. Das niederländische Königshaus ist der Stadt bis heute verbunden.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass Wanderführer „Sauerland mit Rothaarsteig“ von Sylvia und Thilo Behla und Klaus Harnach.

Das Gasthaus Krone gehört zu den ältesten heute noch bestehenden Gastwirtschaften in Dillenburg. In dieser ehemaligen "Nobelherberge" stiegen im 18. Jahrhundert sogar Fürsten und Fürstinnen ab.

Anfahrt

Auf der A45 von Siegen oder Herborn kommend Ausfahrt Dillenburg nehmen und ins Zentrum fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Dillenburg zum Bahnhof.

Bergwelten entdecken