Eußerthal – Böchingerhütte – Freßwasen – Taubensuhl

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 7:00 h 21,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
397 hm 397 hm 566 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Pfälzerwald und Deutsche Weinstraße“, erschienen im Kompass Verlag.

Ausdauernde Wanderung auf abgelegenen Pfaden bei Eußerthal in Rheinland-Pfalz. Die Route im Mittleren Pfälzerwald führt durch das Birkental zur Böchingerhütte, auch als Pottaschhütte bekannt, vorbei am Pfaffenkopf (566 m) und weiter zum Gasthaus Taubensuhl.

­Die schöne Rundtour in der Region Pfalz ist eher für Wanderer mit entsprechender Kondition geeignet, Abkürzungen sind jedoch möglich.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Eifel“, erschienen im Kompass Verlag.

Die in der Spätromantik gebaute Kirche des ehemaligen Klosters Eußerthal ist ein Besuch wert. Vom Kloster selbst sind nur noch Reste vorhanden.

Anfahrt

Eußerthal liegt an der Stichstraße zum Taubensuhl, die zwischen Landau und Annweiler von der B 10 abzweigt.

Parkplatz

Parkplatz am Ortsrand in Richtung Taubensuhl.

Öffentliche Verkehrsmittel

Busverbindung in Richtung Annweiler und Landau.

Bergwelten entdecken