Anzeige

Weg der Sinne zum Ort der Stille - Hölltal-Bschlaber Höhenweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:45 h 7,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
510 hm 500 hm 1.435 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Ausgehend von Bschlabs führt der Weg über die alte Fußgängerhängebrücke beim Streinbach bis zum Ort der Stille. Durch die hier vorkommende Frequenzüberlagerung kann die absolute Ruhe nur von Geräuschen in der nächsten Nähe gestört werden. 

Insgesamt eine lohnende Wanderung für die ganze Familie, für die man, mit ausreichend Zeit für die Betrachtung der am Weg platzierten Kunstwerke, gut 3:30 Stunden einplanen sollte.

💡

Als Weg der Sinne wird ein Wandersteig in der Nähe von Bschlabs bezeichnet. Unterwegs zeichnen zahlreiche Kunstwerke aus Holz, Edelstahl und Stein die Wanderung aus.

Der Ort der Stille ist eine akustische Nullzone. Hier kann man nur Geräusche aus der unmittelbaren Nähe wahrnehmen. Er dient nicht nur zur Besinnung, sondern kann auch als wahrhaftiges Naturdenkmal gesehen werden.

Anfahrt

Von Reutte kommend in Richtung Weissenbach, entlang der Lechtal Bundesstraße B198 ins Lechtal. Bei der Gemeinde Elmen - Abzweigung nach Bschlabs/Boden in Richtung Hahntennjoch Straße.

Parkplatz

Parken bei der Kirche in Bschlabs

Öffentliche Verkehrsmittel

Lechtal Wanderbus (mit Lechtal Aktiv Card kostenlos)

Bergwelten entdecken