Kemetenhütte

314 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

März bis November

Von März bis November buchbare Selbstversorgerhütte.

Mobil

+43 676 545 25 08

Telefon

+43 3352 54 27

Homepage

www.kemetenhuette.naturfreunde.at

Betreiber/In

Emmerich Mühl

Räumlichkeiten

Matratzenlager
20 Schlafplätze

Details

  • Für Familien geeignet
  • Handyempfang
  • Hunde erlaubt

Lage der Hütte

Im Ortsgebiet von Kemeten im Burgenland nahe an der Grenze zur Steiermark liegt diese Selbstversorgerhütte, von der aus man zu Fuß oder mit dem Rad gemütliche Touren unternimmt.

Die nächst größeren Orte, die über markierte Wege zu erreichen sind, sind Oberwart, Wolfau und Unterbergen.
 

Kürzester Weg zur Hütte

Mit dem Auto von Oberwart, aud Süden kommenden von Stegersbach, nach Kemeten und direkt vor die Hütte. 

Gehzeit: k. A.

Höhenmeter: k. A.

Alternative Routen
keine

 

Leben auf der Hütte

Es gibt einen Gemeinschaftsraum für 30 Personen, allerdings nur rund 20 Schlafplätze. Auf der zum Haus gehörenden Liegewiese besteht die Möglichkeit zu campieren, der Parkplatz befindet sich direkt beim Haus. Einkaufsmöglichkeiten im Ort.

 

Gut zu wissen

E-Herd vorhanden, Geschirr und Bettwäsche ebenso. Licht mit Petroleumlampe oder dank des Stromaggregates. Es gibt Warmwasser, aber keine Dusche. WC ist vorhanden. Geheizt wird mit Holz und Kohle. Übernachtungen mit Hunden sind möglich, der Handyempfang ist gut. Nur Barzahlung.

 

Touren und Hütten in der Umgebung

Markierte Wege führen nach Oberwart (3 h Gehzeit), nach Wolfau (2:30 h) und Unterbergen (2 h).

Anfahrt

Oberwart/Stegersbach/Kemeten

Parkplatz

Direkt vor der Hütte

Hütte • Steiermark

Wittgruberhof (904 m)

Die Jugendherberge Wittgruberhof steht nördlich der Kleinstadt Weiz im Grazer Bergland in der Oststeiermark. Wir sind hier in einer Region die von Wäldern und sanften Hügeln geprägt ist und die in der Ostalpen-Einteilung des Alpenvereins als dem Randgebirge östlicher der Mur zugeordnet ist.  Auch wenn der Wittgruberhof als Jugendherberge ausgewiesen ist und sich dadurch augenfällig primär für Kinder und Jugendliche eigne, ist das Haus auch ein Einkehrort für Genuß- und Kulturwanderer, für Waldläufer, für Mountainbiker und bei entsprechender Schneelage auch für Schneeschuh-Geher. Das Gebiet östlich des Wittgruberhofes bis Edelschachen, Waxenegg, Anger und Feistritz bei Anger und auch südlich bis Weiz ist von schönen Gehwegen durchzogen. Außerdem lässt sich von dem Hof der Naturpark Almenland erkunden. 
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Niederösterreich

Neuwaldhütte (1.050 m)

Hüttenzauber für Familien und Freunde: Am Südosthang des Kampsteines im niederösterreichischen Wechselgebiet liegt die Neuwaldhütte, ein idealer Ort für Wanderungen, für Seminare im kleinen Rahmen oder für große Feste und Pfadfinderlager. Skifahrer haben es nicht weit zum Skigebiet Mönichkirchen-Mariensee und zum Ski-Kinderland in St. Corona. Im Sommer lockt die Gegend Schwammerlsucher und Heidelbeerfreunde an.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Niederösterreich

Alpengasthof Enzian (1.200 m)

In den Randgebirgen östlich der Mur, an der Grenze Niederösterreich - Steiermark, befindet sich auf 1.200 Metern der Alpengasthof Enzian. Er hat ganzjährig geöffnet und ist besonders auf Kinder ausgerichtet. Ein breites Freizeitangebot von Spielplatz über Badeteich bis hin zu einem Volleyballplatz wird geboten. Im Winter warten über 13 Pistenkilometer auf die Gäste und das direkt vor der Haustüre. Die Zufahrt bis zum Alpengasthof ist mit dem Auto möglich. Auch kann man von Mönichkirchen aus über den Wasserweg hinaufwandern (50 min). Niederwechsel (1.669 m) und Hochwechsel (1.743) sind gut erreichbar. In Mönichkirchen bieten sich der Wasserpark sowie der Kletterpark als Auslfugsziele an. Aufgrund der besonders guten Luftqualität gilt der Ort als höhenklimatischer Luftkurort. Übernachtungsgästen steht ein Wellnessbereich zur Verfügung. Das Restaurant, die Terasse sowie ein Zimmer sind barrierefrei zugänglich.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken