Freeriden in Obertauern
Foto: mauritius images / McPHOTO / Leo Himsl
Tourentipps

Weißes Gold in Obertauern

Magazin • 2. Oktober 2019

Obertauern ist ein absolutes Eldorado für Freerider: Kaum sonstwo in den Alpen ist der Zugang zum Varianten-Gelände so einfach. Dabei ist das Gebiet äußerst vielseitig und bietet die perfekte Line für jede Könnensstufe. Und das bei außergewöhnlicher Schneesicherheit.

Von allen Pisten, die über die 26 Lifte in Obertauern erreichbar sind, kommen Freerider direkt ins freie Skigelände. Sind die leicht erreichbaren Lines verspurt, reichen oft kurze Anstiege, um den nächsten jungfräulichen Pulverhang zu erreichen.

Grund für die Schneesicherheit in Obertauern ist die besondere Lage am Tauernhauptkamm: Das Gebiet wird sowohl bei anrückenden Tiefdruckgebieten aus dem Süden, als auch beim klassischem Nordstau bedient. Einzig der Wind kann manchmal die Pulverträume verderben. Mit etwas alpinem Spürsinn finden sich jedoch praktisch die ganze Saison lang feinster Powder.

Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Winter-Special 2019/20
Foto: Bergwelten
Jetzt überall im Zeitschriftenhandel – das Bergwelten Winter-Special 2019/20

Freeride-Pro und Bergwelten-Autor Matthias Mayr kennt die besten Runs in Obertauern wie seine Westentasche. Im aktuellen Bergwelten Winter-Special 2019/20 verrät er euch die besten Lines und was es sonst noch in der Skidestination zu erleben gibt.

Das sind die drei Touren aus dem Heft im Detail:

1. Gnadenalm

Fantastische Freerideabfahrt mit wenig Aufwand: Nur ein kurzer Hike von 10 Minuten eröffnet die traumhaft breiten Powderhänge hinab zur Gnadenalm. 

Skitouren • Salzburg

Freeride: Gnadenalm

Dauer
1:00 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
4,3 km
Aufstieg
152 hm
Abstieg
1.013 hm

2. Kleine Kesselspitze

Die Freeride-Tour auf die kleine Kesselspitze gehört zu den absoluten Klassikern im Skigebiet von Obertauern. Von der Bergstation Gamsleiten II erreicht man den Gipfel nach kurzer Abfahrt auf der Piste über eine 20-minütige Kraxelei. Der windgeschützte Kessel bietet fast immer Pulver, auch noch Tage nach dem letzten Schneefall.

3. Gamsspitzl

Eine Skitour wie gemacht für den Frühwinter, wenn die Lifte noch geschlossen sind. Nach Saisoneröffnung lockt für echte Ski-Cracks die steile Zwillingsrinne.

Skitouren • Salzburg

Gamsspitzl

Dauer
0:30 h
Anspruch
L leicht
Länge
2,9 km
Aufstieg
670 hm
Abstieg
9 hm

Weitere Touren in der Umgebung

Skitouren • Salzburg

Steirische Kalkspitze

Dauer
4:30 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
11,8 km
Aufstieg
1.280 hm
Abstieg
1.280 hm
Winterwandern • Salzburg

Rundweg Gnadenalm

Dauer
1:30 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
4,7 km
Aufstieg
50 hm
Abstieg
50 hm
Skitouren • Salzburg

Großer Pleißlingkeil

Dauer
4:00 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
7,7 km
Aufstieg
1.217 hm
Abstieg
10 hm

Bergwelten entdecken