Almwelle

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
0:05 h 0,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – – – – – 436 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit

Riversurfen an der Almwelle am Salzburger Almkanal - wohl eine der vielseitigsten Wellen überhaupt. Dank des einfachen Ein- und Ausstieges ist sie für Anfänger gut geeignet. Die Locals zeigen mit ihren vielseitigen und schwierigen Tricks, was man alles aus der Welle herausholen kann! Die geringe Wasserführung und der geringe Höhenunterschied haben es schwierig gemacht, eine entsprechende Welle im Almkanal einzubauen. Die Ingenieure haben aber das bestmögliche herausgeholt und eine tolle Flusswelle kreiert. Eingebettet zwischen weitläufigen Wiesen und hohen Bergen im Salzburger Alpenvorland bietet die Almwelle ein besonderes Flair.

💡

Typisch österreichische Küche genießt man nach dem Surfen am besten beim Mostwastl, nur einige Gehminuten entfernt.

Anfahrt

Bis Salzburg fahren, parken an der Weidenstraße

Parkplatz

Öffentliches Parken vor Ort

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis zur Obuskehre Birkensiedlung in Gneis fahren

Bergwelten entdecken