Anzeige

Von Mariapfarr auf den Fanningberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L leicht 2:00 h 6,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
850 hm 850 hm 2.115 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Lohnende Pistenskitour von Mariapfarr auf den Fanningberg (2.115 m) in den Schladminger Tauern in Salzburg: Das Familienskigebiet Fanningberg, erreichbar von Mariapfarr aus, jedoch zur Gemeinde Weißpriach zugehörig, gilt als Geheimtipp für Skitourengeher.

Unter dem Motto "Vom Toni zum Toni“ werden bei dieser Tour rund 900 Hm überwunden. Der Toni eins, das ist der Toni Holzer vom Fanningerwirt am Ausgangspunkt der Tour und der Toni zwei ist der Toni Schitter vom "Gamsstadl" am Zielpunkt, also bei der Bergstation, der Tour. 

💡

Vor der Tour sollte man sich unbedingt über die Begehbarkeit der Pisten informieren. Viele Skigebiete bieten extra Tourentage an, an denen auch noch am Abend eine Pistenbenützung erlaubt ist. Um Konflikte und auch gefährliche Situation (z.B. Pistenprepärierung mit Seilwinde) zu vermeiden, sollte man sich tunlichst an die vom Liftbetreiber frei gegebenen Sktourenzeiten halten. 

Anfahrt

Von Salzburg kommend auf der A10 bis Ausfahrt Altenmarkt auf die B320 Richtung Altenmarkt und dann auf die B99 Richtung Graz. Auf der B99 bis Mauerndorf und dort auf die B95 nach Mariapfarr bis zu den Fanningberglifte.

Parkplatz

Parken nach der Abzweigung von der Landesstraße Richtung Fanningberg, gleich links am Parkplatz der Fanningberglifte

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Mariapfarr fahren

Bergwelten entdecken