16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Bergedorfer Gehölz

Tourdaten

Anspruch
Dauer
0:22 h
Länge
1 km
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
1.000 hm
Max. Höhe
40 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis Februar
  • Familientour
Anzeige

Moin Moin. Rodeln in Hamburg: Insgesamt hat die Hansestadt hat 1,7 Millionen Einwohner. Das bedeutet, dass hier mehr als doppelt so viel Menschen leben wie in Tirol. In Sachen Wintersport und Berge liegt das österreichische Bundesland allerdings klar vorne.

Aber auch in Hamburg nützt man Schneefall gerne aus. Bevorzugt beim Rodeln in den regionalen Parks oder dem Bergedorfer Gehölz. Und ein Stadtstaat, der in vielen Parks Schlittenberge zulässt, gehört im Rodelranking auf jeden Fall zum vorderen Drittel.

💡

Diese Rodeltour bietet sich wegen ihrer Nähe zum Zentrum sowohl als Ganztagesausflug wie auch als Feierabendtrip nach einem anstrengenden Arbeitstag an.

Wer im Winter Urlaub in der Hansestadt geplant hat, kann das ausgiebige Tourismusprogramm mit einer Rodelpartie auflockern.

Anfahrt

Nach Hamburg Bergedorf fahren. Auf der B 207 bis zum Bergedorfer Gehölz.

Parkplatz

In den umliegenden Straßen das Auto parken.

Bergwelten entdecken