Der Früchtetrauf lockt mit abwechslungsreicher Landschaft
Foto: Markus Meier
Wandern im Landkreis Tübingen

Premiumwege am Früchtetrauf

Touren-Tipps • 13. Dezember 2020

Im Herzen Baden-Württembergs befindet sich die größte zusammenhängende Streuobstlandschaft Mitteleuropas. Der Landkreis Tübingen ist Teil dieser wunderschönen Landschaft. Hier finden sich zwischen Albtrauf, Neckar- und Ammertal, sowie dem Schönbuchrand abwechslungsreiche Premiumwanderwege. Es wechseln Streuobstwiesen mit idyllischen Waldpassagen, sowie sonnigen Weinbergen.

1. Ammerbucher Gigeleswegle

  • Dauer: 1.30 h
  • Strecke: 4,8 km
  • Höhenmeter: 88 hm
  • Höchster Punkt: 466 m

Die Tour im Detail

2. Hirschauer Spitzbergwegle

  • Dauer: 2 h
  • Strecke: 6,1 km
  • Höhenmeter: 210 hm
  • Höchster Punkt: 474 m

Die Tour im Detail

3. Mössinger Firstwaldrunde

  • Dauer: 3 h
  • Strecke: 9,6 km
  • Höhenmeter: 230 hm
  • Höchster Punkt: 597 m

Die Tour im Detail

4. Mössinger Leisawegle

  • Dauer: 1.30 h
  • Strecke: 4,8 km
  • Höhenmeter: 120 hm
  • Höchster Punkt: 616 m

Die Tour im Detail

5. Schönbuchspitzrunde

  • Dauer: 2.30 h
  • Strecke: 8,3 km
  • Höhenmeter: 2130 hm
  • Höchster Punkt: 543 m

Die Tour im Detail

6. Sieben-Täler-Runde

  • Dauer: 2 h
  • Strecke: 6 km
  • Höhenmeter: 148 hm
  • Höchster Punkt: 447 m

Die Tour im Detail

7. Unterjesinger Wengertwegle

  • Dauer: 2 h
  • Strecke: 6 km
  • Höhenmeter: 190 hm
  • Höchster Punkt: 475 m

Die Tour im Detail

8. Wurmlinger Kapellenwegle

  • Dauer: 1.30 h
  • Strecke: 5,5 km
  • Höhenmeter: 120 hm
  • Höchster Punkt: 463 m

Die Tour im Detail

Bergwelten entdecken