Früchtetrauf: Mössinger Leisawegle

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 4,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
120 hm 120 hm 616 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Familientour
  • Rundtour

Zwischen dem Albtrauf bei Mössingen, dem Neckartal von Tübingen bis Rottenburg und dem Ammertal am Schönbuchrand befinden sich die Premiumwege des Früchtetraufs.

Diese Landschaft südlich von Stuttgart in Baden-Württemberg begeistert mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft zwischen Wein und Streuobstwiesen, karger Alblandschaft und schönen, kleinen Städten.

Die hier vorgestellte Rundwanderung führt durch die abwechslungsreiche Landschaft südlich von Mössingen. Man wandert über Felder, Wälder und schöne Streuobstwiesen. Der Name des Weges rührt auf den ehemaligen Linsenanbau (Leisa) zurück, der westlich der Ziegelhütte über Jahrhunderte stattgefunden hat.

💡

Wer die Tour verlängern möchte kann noch das Mössinger Streuobstwegle anhängen. Dieser führt noch ein Stück durch die wunderbaren Streuobstwiesen.

Anfahrt

Von Mössingen in Richtung Talheim. Bald führt nach rechts eine geteerte Straße zum Parkplatz.

Parkplatz

Parkplatz Linden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Mössingen und weiter mit der Linie 152 in Richtung Talheim bis zur Ziegelhütte. Hier führt der Weg vorbei, so dass man direkt mit der Wanderung starten kann.

Achtung: Die Linie 152 verkehrt am Wochenende teilweise nur als Anmeldeverkehr. Dann muss man die Fahrt vorab telefonisch anmelden.

Bergwelten entdecken