15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Gschnitztaler Hüttentour, Etappe 6: Vom Padasterjochhaus zur Blaser Hütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
6:00 h
Länge
7,1 km
Aufstieg
840 hm
Abstieg
869 hm
Max. Höhe
2.728 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Tag fünf auf der Gschntztaler Hüttentour in Tirol: Wieder geht es abwechslungsreich durch die wunderschöne Bergnatur der Stubaier Alpen. Auf dem Gratweg zur Kesselspitze, dem höchsten Punkt der Tour mit 2.728 m ist wieder Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig. Am Ende des Tages erreicht man die Blaser Hütte, auf der ein letztes Mal genächtigt wird.

💡

Von der Blaser Hütte ist der 2.241 m hohe Blaser, der „blumenreichste Berg der Alpen“, schnell erreicht. Eine schöne Sonnenaufgangstour für den letzten Tag auf der Gschnitztaler Hüttentour.

Bergwelten entdecken