16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Mutterberger See

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:30 h
Länge
9,2 km
Aufstieg
850 hm
Abstieg
850 hm
Max. Höhe
2.483 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Rundtour
Anzeige

Malerischer Bergsee im Stubaier Talschluss: Das innerste Stubaital hat durch das Gletscherskigebiet fraglos landschaftliche Beeinträchtigungen erfahren. Abseits von diesen Eingriffen und dem damit verbundenen touristischen Treiben finden wir mit dem Mutterberger See jedoch ein zauberhaftes Kleinod, das uns umso bewusster macht, welch große Bedeutung dem Natur- und Landschaftsschutz im sensiblen Hochgebirgsgefüge zukommt. Nach rund dreistündigem Aufstieg dürfen wir uns am Spiegelbild der Gletscherberge berauschen und die Seele ein wenig baumeln lassen …

💡

Diese Tour stammt aus dem Rother Wanderführer „Stubai - Wipptal mit Gschnitz, Obernberg, Navis, Schmirn, Vals“ von Mark Zahel, erschienen im Rother Bergverlag. 

Anfahrt

Von Innsbruck über die Brennerautobahn A13 bis zur Ausfahrt Schönberg. Weiter ins Stubaital bis zum Talschluss. 

Parkplatz

Mutterbergalm, riesige Parkflächen bei der Stubaier Gletscherbahn. Vorteilhaft stellt man das Auto im oberen Bereich ab, ca. 1.750  m, oder nahe der Bachbrücke, ca. 1.710  m. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Endhaltestelle der Buslinie von Innsbruck.

Bergwelten entdecken