Anzeige

Wanderung zur Hofpürglhütte vom Vorderen Gosausee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 3:40 h 7,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.140 hm 330 hm 2.018 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Hofpürglhütte (1.705 m), unterhalb der imposanten Gipfel der Großen (2.458 m) und Kleinen Bischofsmütze (2.430 m) im westlichen Teil des Dachsteingebirges gelegen, gilt als idealer Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Wanderungen und Klettertouren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

💡

Für den Rückweg empfiehlt sich der Austriaweg über die Gablonzer Hütte, somit umwandert man in zwei Tagen den Gosauer Kamm. Herrliche Eindrücke sind bei dieser Tour vorprogrammiert.

Anfahrt

Von Norden: Anreise Salzkammergut-Straße B145 über Bad Ischl bis Gosau-Steeg; weiter B166 bis Gosau.

Von Westen/Süden: Anreise Tauernautobahn A10; bei Golling-Abtenau bzw. Lammertal/Hüttau abfahren, weiter über Pass-Gschütt-Straße B166 bis Gosau.

Von Osten: Anreise über Ennstalstraße B320 bis Trautenfels, von hier aus über Salzkammergut Straße B145 und Pass-Gschütt-Straße B166 nach Gosau.

Ab Gosau über die Gosausee Bezirksstraße bis zum Vorderen Gosausee.

Parkplatz

Mehrere Parkplätze kurz vor dem Vorderen Gosausee

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis Gosau (mit der Bahn bis Gosau-Steeg); mit Linienbus 542 zum Vorderen Gosausee.

Bergwelten entdecken