Wanderung zur Hofpürglhütte von Mauerreith (Annaberg)

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:35 h 6,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
680 hm 110 hm 1.705 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Die eindrucksvolle Hofpürglhütte (1.705 m) steht wie eine Festung zu Füßen der Bischofsmütze im Westteil des Dachsteingebirges oberhalb von Filzmoos in Salzburg. Inmitten dieses Wander- und Kletterparadieses lässt die Hütte keine Wünsche offen und bietet sogar eine Kletterhalle und einen Boulderraum, die genutzt werden können, sollte das Wetter mal nicht mitspielen.

💡

Das Losegg (1.647 m) bietet sich mit Tisch und Bankerl für eine stärkende Jause an, die durch den herrlichen Ausblick sicherlich unvergessen bleibt.

Anfahrt

Anreise über die Tauernautobahn A10; bei Golling-Abtenau (von Norden) bzw. Lammertal-Hüttau (von Süden) von der Autobahn abfahren und über die Lammertal-Bundesstraße weiter bis Annaberg-Lungötz. Im Ortsteil Promberg biegt man auf den Prombergweg ab und nach ca. 4 km erreicht man den Parkplatz bei Mauerreith.

Parkplatz

Parkplatz an der Straße in Mauerreith

Hofpürglhütte
Hütte • Salzburg

Hofpürglhütte (1.705 m)

Unterhalb der imposanten Bischofsmütze mit ihrem charakteristisch gezackten Rücken liegt die Hofpürglhütte (1.705 m) hoch über dem Salzburger Ort Filzmoos im westlichen Teil des Dachstein-Gebirges. Wobei der Begriff Hütte ein wenig untertrieben scheint, vielmehr thront dieses Schutzhaus gleich einem Schloss inmitten dieses Bergsteiger- und Kletterparadieses, in dem sich größere Touren verschiedenster Schwierigkeitsgrade ins Dachsteingebirge und auf den Gosaukamm in Angriff nehmen lassen. Die Schwierigkeitsgrade beginnen bei 1 (für Kinder und Anfänger) und enden erst bei 9 lt. UIAA. Wegen der leichten Erreichbarkeit kommen auch zahlreiche Tagesgäste und Wanderer – es gibt hier oben sehr schöne Rundwanderwege – und genießen die gute Küche und das eindrucksvolle Panorama mit Blick auf die Niederen und Hohen Tauern bis hin zum Großvenediger. Im Winter lockt das Gebiet Skitourengeher sowie Schneeschuhwanderer, zumal die Hütte auch über einen unversperrten Winterraum und somit über Übernachtungsmöglichkeiten verfügt. Spielt das Wetter nicht mit, bietet die Hütte im Inneren eine Kletterwand und einen Boulderraum. Ein Klettergarten befindet sich in unmittelbarer Hüttennähe.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Sulzkaralm in Filzmoss am Dachstein
Hütte • Salzburg

Sulzkaralm (1.543 m)

Die Sulzkaralm ist eine kleine Almhütte oberhalb von Filzmoos im Bundesland Salzburg. Die Terrasse ist mit urigen Holzbänken ausgestattet und man hat einen herrlichen Blick auf die umliegende Berglandschaft. Wegen des einfachen Zustiegs und einem Streichelzoo ist sie ein beliebtes Ausflugsziel von Familien. Wanderer schätzen die Hütte wegen der vielfältigen Tourmöglichkeiten in der wunderbaren Natur rund um den Gosaukamm. Die LOWA-Wandertour (Aualm - Sulzkaralm - Hofpürglhütte) liegt am Austria Weg (611) und wurde 2007 zu Österreichs beliebtester Rundwanderung gewählt. Die Sulzkaralm ist ein gern gesehener Einkehrort im Rahmen dieser Wandertour.  
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Steiermark

Jungfrauensteig

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm
Wandern • Steiermark

Kochofen

Dauer
3:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
6,6 km
Aufstieg
700 hm
Abstieg
700 hm
Wandern • Salzburg

Hochgründeck

Dauer
2:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5,1 km
Aufstieg
800 hm
Abstieg
800 hm

Bergwelten entdecken