Anzeige

16-Seenrunde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 4:20 h 68,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
370 hm 370 hm 622 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Das Märchen dieser Radtour heißt nicht „7 auf einen Streich" sondern gleich „16 auf einen Streich". Die Route verbindet die beiden Naturschutzgebiete „Seeoner Seen" und „Eggstätt-Hemhofer Seenplatte" miteinander und kommt daher auf eine so hohe Anzahl an Seen. Wahrlich märchenhaft ist jedoch auch die Aussicht auf dem Radweg hinein in die Chiemgauer Alpen. Wem die knapp 69 Kilometer zu lang sind, der kann - Dank der länglichen Form der Strecke - auch quer abkürzen. Start der Tour ist in Breitbrunn.

💡

Breitbrunn ist nicht weit vom Chiemsee entfernt, es lohnt sich hier immer eine Bootstour hinüber zu den Inseln Frauenchiemsee (Kloster) und Herrenchiemsee (Schloss).

Anfahrt

Auf der A8 bis Bernau am Chiemsee, dann weiter über Prien/Rimsting nach Breitbrunn.

Parkplatz

Parkplatz am nördlichen Ortsrand, nahe der Feuerwehr.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus zur Haltestelle Breitbrunn.

Bergwelten entdecken