Steinberg Runde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 5:00 h 65 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
364 hm 364 hm 990 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Mountainbike • Bayern

Aschauer Runde

Anspruch
S0
Länge
71,7 km
Dauer
4:00 h

Die Steinberg Runde führt um die Leoganger und Loferer Steinberger und berührt die Bundesländer Salzburg mit Leogang, Saalfelden und Lofer, sowie Tirol mit Waidring und dem wunderschönen Pillerseetal. Gefahren wird durchgehend auf einem schöne Radweg - einige Passagen sind auf Schotter - und die Anstiege sind leicht zu schaffen.

💡

Am Weg liegen immer wieder nette Gasthäuser. Der Pillersee lädt zum Baden ein, das Grießener Hochmoor ist ein keines Naturschutzgebiet und von der Ferne sieht man das Jakobskreuz - das größte begehbare Gipfelkreuz der Welt, das auch eine Erwanderung wert ist. 

Anfahrt

Von Wörg über St. Johann und Kirchdorf in Tirol auf der B 178 nach Waidring. Oder von Kössen auf der L 39 bis Erpfendorf und dann weiter auf der B 178 nach Waidring. Oder von Zell am See, Saalfelden und Lofer nach Waidring. 

Parkplatz

Parkplatz bei der Bergbahn

Lamprechtsofen-Höhlengaststätte
Die Lamprechtsofen-Höhlengaststätte (auch Gasthaus Lamprechtshöhle genannt) befindet sich direkt am Eingang der gleichnamigen Lamprechtshöhle im Saalachtal im Herzen des Pinzgau. Die Lamprechtshöhle zählt zu den weltweit längsten Durchstiegshöhlen. Bei ihrem Durchschreiten überwindet man 1.600 Höhenmeter. Die ersten 700 m kann man als Wanderer allein erkunden, die restlichen 900 m gemeinsam mit einem Höhlenführer. Die Höhle ist das ideale Ausflugsziel für erfahrene Wanderer sowie Familien mit Kindern.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Tirol

Leukental

Dauer
5:20 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
46 km
Aufstieg
710 hm
Abstieg
250 hm
Mountainbike • Bayern

Chiemsee Radweg

Dauer
4:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
55 km
Aufstieg
100 hm
Abstieg
100 hm
Mountainbike • Bayern

Pillerseerunde

Dauer
4:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
83,4 km
Aufstieg
640 hm
Abstieg
640 hm

Bergwelten entdecken