6x Hütten: Brandenberger Alpen

Buchaueralm
Die Buchaueralm befindet sich im Tiroler Rofangebirge auf 1.385 m und ist ein leicht erreichbares Wanderziel für die ganze Familie. Sie ist auf gut beschilderten Wegen von Maurach aus oder vom Parkplatz in Eben aus zu erreichen. Entweder über die Forststraße, mit herrlichem Blick auf den Achensee, oder über einen schönen Wanderpfad durch den Wald. Gehzeit ca. 1 h. Um sich den Anstieg zu erleichtern, kann man auch mit der Rofanseilbahn zur Bergstation fahren und dann talwärts ca. 45 Minuten zur Alm wandern. Für alle die höher hinaus wollen, bietet das Rofangebirge zahlreiche Gipfel, wie die Rofanspitze, Rotspitze oder den Gschöllkopf. Seltene Alpenblumen, Gämse, Hirsche und Murmeltiere sind hier beheimatet.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Kala-Alm im Sommer
Hütte • Tirol

Kala Alm (1.426 m)

Die im Jahr 2012 neu errichtete Kala Alm liegt südwestlich vom Pendling bei Thiersee auf einer Höhe von 1.426 m. Die Alm liegt in den Brandenberger Alpen und bietet von der schönen Sonnenterrasse aus einen herrlichen Blick auf den Thiersee und die Bayrischen Voralpen. Sie ist ein begehrtes Ausflugsziel oder ein willkommener Zwischenstopp für Wanderer und Mountainbiker, denn ein wahres Netzwerk an Wegen und Möglichkeiten überzieht die Berge rund um die Alm. Der Ausflug ist familientauglich, man benötigt für die leichte Wanderung vom Gasthof Schneeberg nur eine Stunde bis zur Kala Alm.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Pendlinghaus
Hütte • Tirol

Pendlinghaus (1.563 m)

Der Kufsteiner Hausberg Pendling (1.563 m) gilt als schönster Aussichtsberg im Tiroler Unterland. Ganz oben und genau an der Abbruchkante der steilen Südwand steht das Pendlinghaus, auch als Kufsteiner Haus bekannt - 1.000 Meter über dem Städtchen Kufstein. Die phänomenale 360-Grad-Aussicht reicht im Süden über das Inntal in das Kaisergebirge und die Kitzbühler Alpen, in die Zillertaler Alpen und die Hohen Tauern. An klaren Tagen kann man Großglockner und Großvenediger sehen. Im Norden schaut man über Hinterthiersee in’s bayrische Alpenvorland.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Bayreuther Hütte
Die Bayreuther Hütte (1.576 m) liegt an der Sonnenseite des Tiroler Rofangebirges, östlich des Vorderen Sonnwendjochs und oberhalb der Ortschaften Kramsach und Münster. Am Treffpunkt von Ziller-, Alpbach- und Inntal bieten sich den Gästen grandiose Ausblicke über die besagten Täler bis hin zum Alpenhauptkamm. Errichtet auf einem lang gezogenen Almrücken ist die Hütte ein erstklassiger Ausgangspunkt für Touren und Wanderungen in der Region. Nur 5 Gehminuten von der Hütte entfernt befindet sich ein neu sanierter Klettergarten (Schwierigkeitsgrad 4 – 6 lt. UIAA) mit acht 20-Meter-Routen, der auch für Anfänger geeignet ist. Von der Hütte aus bieten sich sowohl leichte Gipfeltouren wie auf den Sagzahn (2.228 m), als auch deutlich schwierigere wie auf das Vordere Sonnwendjoch (2.224 m) an (hier ist absolute Trittsicherheit vorausgesetzt). Dazu herrliche Rundwanderwege: Etwa über den Zireinersee und über den Schafsteig hoch zur Rofanspitze, weiter über den Sagzahn und das Vordere Sonnwendjoch zurück zur Bayreuther Hütte (Gehzeit 4 – 5 h, schwierig). Oder die deutlich einfachere und auch für Familien geeignete Tour zum Vorderen Sonnwendjoch, auf der man unterhalb des Gipfeljoches zur Schermsteinalm abbiegt, weiter über die Sonnwendbichelalm und zurück zur Hütte marschiert (3:30 – 4 h). Mountainbiker erreichen die Hütte vom Talort Münster aus. Ein Winterraum ist nicht vorhanden.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Erfurter Hütte
Diese Erfurter Hütte (1.834 m) gilt als einer der beliebtesten Touren-Stützpunkte im Rofan und liegt in prächtiger Aussichtslage auf dem Mauritzköpfl direkt neben der Bergstation der Seilbahn. Im Sommer gibt’s von kindertauglichen Spaziergängen über ausgedehnte Wanderungen bis hin zu überaus anspruchsvollen Berg-, Kletter- und Klettersteig-Touren alles, was das Herz begehrt. Der Fernwanderweg E4 passiert die Hütte ebenso wie der Tiroler Adlerweg. Im Winter bieten sich dem Winterbergsteiger attraktive Skitouren und Schneeschuhwanderungen, während Alpinskiläufern bestens präparierte Pisten zur Verfügung stehen.
Geöffnet
Jan - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Dalfaz Alm
Hütte • Tirol

Dalfaz Alm (1.693 m)

Die Dalfaz Alm (1.693 m) im Rofan in Tirol ist noch eine richtig urige Alm mit herrlicher Aussicht auf den Achensee. Sie bietet Ausschank und Übernachtungsmöglichkeiten und beherbergt außerdem noch rund 30 Milchkühe und ca. 60 Stück Jungvieh. 70 Schafe gehören ebenso zu Alm, wie einige Schweine und Hasen, die hier ihren Almsommer genießen dürfen.
Geöffnet
Mai - Nov
Verpflegung
Bewirtschaftet