17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Top 5

November-Favoriten: Die 5 beliebtesten Hütten

• 5. Dezember 2017
1 Min. Lesezeit

Bayerische Hütten hatten im November bei euch die Nase vorn. Nur der allervorderste Platz unter den meistgesuchten Hütten des vergangenen Monats schert aus dieser Phalanx aus. Hier das Ergebnis unserer Auswertung.

Staufner Haus
Foto: Martin Erd
Das Staufner Haus (1.634 m) auf der bayerischer Seite der Allgäuer Alpen
Anzeige
Anzeige

Platz 5: Berggaststätte Wimbachschloss (937 m)

Bayern/ Berchtesgadener Alpen

Das im Nationalpark Berchtesgaden zwischen dem Hochkalter und dem Watzmann gelegene Wimbachschloss wurde noch bis ins 19. Jahrhundert als Jagdschloss genutzt. Heute ist es beliebtes Ausflugsziel von Wanderern und besonders für seine Wildgerichte bekannt. Geschlemmt werden kann wieder nach der Winterpause ab 1. Mai 2018.

Beliebt auf Bergwelten

Platz 4: Carl-von-Stahl-Haus (1.733 m)

Bayern/ Berchtesgadener Alpen

Nicht ganz in, aber direkt an der Grenze zu Bayern liegt das ganzjährig geöffnete Carl-von-Stahl-Haus auf der Salzburger Seite der Berchtesgadener Alpen. Im Winter ein beliebter Treff für Skitourengeher, Skifahrer und Schneeschuhwanderer – und ganz einfach auch mit der Jennerbahn vom Königssee aus zu erreichen.

Auch beliebt

Platz 3: Tutzinger Hütte (1.327 m)

Bayern/ Bayerische Voralpen

Während im Sommer besonders viele Kletterer auf die Tutzinger Hütte unterhalb der Benediktenwand (1.801 m) kommen, ist sie im Winter bei Schneeschuhwanderern und Skitourengehern beliebt. Vm 26.12. bis 6.1.2018 – also rechtzeitig zu den Weihnachtsferien – hat sie wieder geöffnet.

Platz 2: Staufner Haus (1.634 m)

Bayern/ Allgäuer Alpen

Anzeige

Auf der bayerischer Seite der Allgäuer Alpen gelegen bietet das Staufner Haus Skitourengehern viel Gelegenheit zum Austoben. Am Herd wiederum tobt sich Pächter Christoph Erd – ein gelernter Koch – aus und zaubert Köstlichkeiten wie Allgäuer Kässpatzen mit Hittisauer Bergkäse, Kaiserschmarren mit Rotweinzwetschgen und deftigen Braten. Das Rezept für seine herzhafte Gerstensuppe hat er uns verraten. Ab 26.12. wieder geöffnet.

Platz 1: Drei Zinnen Hütte (2.405 m)

Südtirol/ Dolomiten

Platz 1 geht im Monat November an eine Südtiroler Hütte. Kein Wunder, dass die während der Sommermonate geöffnete und wunderschön gelegene Drei Zinnen Hütte am Fuße des Paternkofels zu den am häufigsten besuchten Stützpunkten der Dolomiten gehört. Im Winter bietet sie sich als Ziel einer schönen Schneeschuhwanderung an – sie wird mit dem sagenhafte Ausblick auf die berühmten Drei Zinnen belohnt. Besinnlich: wenige Meter oberhalb der Hütte befindet sich eine kleine Kapelle.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken