17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Spullersee - Gehrengrat - Formarinsee

Spullersee - Gehrengrat - Formarinsee

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:30 h
Länge
10,3 km
Aufstieg
594 hm
Abstieg
561 hm
Max. Höhe
2.429 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Mittelschwere Bergtour in der Region Bludenz im Lechquellengebirge in Vorarlberg: Auf dieser Tour geht es vom Spullersee über den Gehrengrat zum Formarinsee. Trittsicherheit sollte bei der etwas über 10 km langen Tour im Klostertal gegeben sein. Dafür wird man mit herrlichen Ausblicken auf den Formarinsee belohnt, außerdem kann man hin und wieder Steinböcke sehen.

💡

Sich im Karstgebiet „Steinernes Meer“ auf die Suche nach Fossilien machen.

Anfahrt

Von Richtung Lech am Arlberg: B197 und Lechtalstraße/B198. Bis zur Parkgarage Anger bzw. zum Schlosskopfparkplatz. Weiter geht es mit dem Wanderbus "Formarinsee" ab Lech Postamt. Ticketverkauf beim Postamt Lech.

Parkplatz

Kostengünstige Parkmöglichkeit bei der Tiefgarage Anger, Umstieg in Wanderbus "Formarinsee" beim Postamt Lech.


Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Landbus L720 fährt man bis Langen am Arlberg, Anschluss L750 nach Lech am Arlberg, Umstieg in Wanderbus "Formarinsee" beim Postamt Lech bis Haltestelle Spullersee. Fahrplanabfrage online unter www.vmobil.at

Bergwelten entdecken