16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Skidurchquerung Ortler-Massiv, Etappe 6: Rif. Pizzini - Eisseespitze - Martelltal

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS+ mäßig
Dauer
5:00 h
Länge
13,1 km
Aufstieg
711 hm
Abstieg
1.339 hm
Max. Höhe
3.254 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Mai
Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der letzte Tag der Skihochtour durch das Ortler-Massiv führt zum geschichtsträchtigen Rifugio G. Casati auf 3.254 m. Danach geht es noch einmal aufwärts auf den letzten Gipfel dieser mehrtätigen Tour, auf die Eisseespitze mit 3.230 m, bevor es wieder hinunter ins Martelltal zum Gasthof Schönblick geht. 

💡

Die Skidurchquerung des Ortler Massives kann über die Alpinschule Mountain Sports Zillertal als geführte Tour gebucht werden. 

Auf dieser Etappe besteht auch noch die Möglichkeit, den Monte Cevedale (3.769 m) zu besteigen.

Bergwelten entdecken