15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Auf den Korein

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS- mäßig
Dauer
2:30 h
Länge
4 km
Aufstieg
859 hm
Abstieg
859 hm
Max. Höhe
1.811 m
Anzeige

Diese beliebte und leichte Skitour, die meist im Hochwinter gemacht wird, führt von St. Martin auf den Westgipfel des Korein (1.811 m), der auch als Koreinhöhe bezeichnet wird. Von dort hat man eine schöne Rundumsicht auf das Salzburger Tennengebirge und darf sich auf eine, vor allem bei Neuschnee, geniale Abfahrt freuen.

💡

Auf der Abfahrt lohnt eine Einkehr auf der Buttermilchalm. Man bekommt hier hervorragende Mehlspeisen und kann von der Alm aus auch noch eine Rodelpartie einlegen oder Snowtuben gehen.

Anfahrt

Von Norden
Von Annaberg über die B166  bis St. Martin im Tennengebirge.

Von Süden
Von der A10 Tauernautobahn kommend die Ausfahrt Hüttau nehmen und auf der B166 bis St. Martin im Tennengau fahren.

Parkplatz

Parken beim Ostermaislift oder beim Sportplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Eben oder Golling mit dem Bus

Bergwelten entdecken