16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Via Venezia - Etappe 18 A: Vom Rifugio Pian de Fontana zum Rifugio 7° Alpini

Via Venezia - Etappe 18 A: Vom Rifugio Pian de Fontana zum Rifugio 7° Alpini

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Klettersteige

Anspruch
C schwierig
Dauer
8:00 h
Länge
6,7 km
Aufstieg
1.040 hm
Abstieg
1.170 hm
Max. Höhe
2.301 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die Variante 18 A der „Via Venezia“ durch den südlichen Teil des Nationalparks Belluneser Dolomiten führt über die Schiara zum Rifugio 7° Alpini (1.493 m). Dabei hat man allerdings einen Klettersteig im Schwierigkeitsgrad KS-3C, 100 Hm im Aufstieg, 600 Hm im Abstieg, zu bewältigen.
Wer sich dies nicht zutraut, der wählt die Normalroute über das Val Vescova und gelangt mit dem Bus nach Belluno.

Vom Rifugio Pian de Fontana geht man zuerst ebenso wie bei der Normalroute bis zur Forcella de La Varetta und zu den Casonet di Nerville (Abstieg zur Bianchethütte).
Ab hier geht es dann aber weiter über die Forcella Nerville und Forcella del Marmol, wo man in den Klettersteig einsteigt. Dieser führt anfangs ca. 100 Höhenmeter bergan und dann rund 600 Höhenmeter hinunter zum Rifugio 7° Alpini auf 1.493 m.

Weitere Etappe
Etappe 18 B: Vom Rifugio 7° Alpini nach Belluno

💡

Voraussetzungen für diese Variante sind vollständige Klettersteigausrüstung, entsprechende Erfahrung, Kondition und Kraft, wenn bedenkt man, dass man auch einen Mehrtagesrucksack am Rücken trägt. 

Bergwelten entdecken