17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Sass Rigais Ostgrat

Sass Rigais Ostgrat

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Klettersteige

Anspruch
B/C mäßig
Dauer
5:00 h
Länge
10,8 km
Aufstieg
1.010 hm
Abstieg
1.020 hm
Max. Höhe
3.010 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
    Anzeige

    Der Sass Rigais ist der markante Gipfel der Geisler Gruppe und bietet gleich zwei Klettersteige um auf den Gipfel zu kommen. Der Weg über den Ostgrat ist nur etwas anstrengender, mit 920 Höhenmetern aber noch ein leichterer Klettersteig. Von der Bergstation der Col Raiser Bahn geht es hinauf auf 3.025 m um dann von oben aus auf das Grödner Tal und die Südtiroler Dolomiten hinab schauen zu können.

    Wegbeschreibung:
    Von St. Christina aus geht es mit der Col Raiser Bahn hinauf zur Bergstation. Von hier aus führt der Weg leicht bergab zur Regensburger Hütte. Dem Weg Nr. 13 folgt man bis zur Plan Ciautier und weiter entlang des Salierestals zur Salieresscharte. Hier ist nun links der Einstieg in den Klettersteig. In der Rinne hinauf den Steigspuren entlang geht es bis zum Gipfel. Abstieg wie Aufstieg.

    💡

    Wer mag, der kann auch über die Südwest Flanke absteigen, ebenfalls ein Klettersteig im selben Schwierigkeitsgrad.

    Anfahrt

    Auf der SS242 bis St. Christina

    Parkplatz

    Parkplatz an der Col Raiser Bahn

    Bergwelten entdecken