16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Schlüterhütte von der Zanser Alm (Villnöss)

Wanderung zur Schlüterhütte von der Zanser Alm (Villnöss)

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
1:45 h
Länge
3,6 km
Aufstieg
620 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.306 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Die im Jahre 1898 erbaute Schlüterhütte liegt auf 2.306 m zwischen Geislergruppe und Peitlerkofel im Naturpark Puez-Geisler. Die Hütte gilt als idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Mountainbiketouren inmitten des Weltnaturerbes Dolomiten.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: In der gemütlichen Stube und auf der Sonnenterrasse werden gutbürgerliche Spezialitäten und sogar Südtiroler Rotwein serviert.

Wegbeschreibung
Vom Parkplatz aus wandert man leicht ansteigend in nördlicher Richtung auf dem markierten Weg 25 entlang des Kaserillbaches. Nachdem man den Atzbach überquert hat, geht es auf Weg 32 über das sogenannte Kirchwiesl und über den Kaserillbach zur bewirtschafteten Kaserill-Alm (1.920 m).

Hier kann man sich mit hausgemachten Käsespezialitäten stärken (auch Verkauf), bevor es mäßig ansteigend - weiterhin auf Weg 32 - über offenes Gelände hoch zur Schlüterhütte (2.306 m) geht.

 

💡

Die Hütte bietet sich auch als Ausflugsziel für Familien an. Währen die Eltern die Aussicht auf der Terrasse genießen, können sich die Kleinen am Spielplatz austoben.

Anfahrt

Anfahrt über die Brennerautobahn A22 bis Klausen, von hier aus durch das Villnösstal über St. Magdalena bis zum Ausgangspunkt der Wanderung bei der Zanser Alm.

Parkplatz

Wanderparkplatz Zanser Alm (kostenpflichtig)

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln über Brixen bis nach St. Magdalena, von hier aus mit dem Linienbus 339 zur Zanser Alm.

Bergwelten entdecken

d