16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Salzburger Almenweg - Etappe 11: Von Hüttschlag zur Tappenkarseehütte

Salzburger Almenweg - Etappe 11: Von Hüttschlag zur Tappenkarseehütte

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:00 h
Länge
11,2 km
Aufstieg
1.264 hm
Abstieg
425 hm
Max. Höhe
2.145 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Bergsee am Weg
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Mit Etappe 11 steht eine absolute Traumtour am Salzburger Almenweg am Programm. Es geht recht anspruchsvoll über das Karteistörl zum größten Gebirgssee der Ostalpen, dem Tappenkarsee, an dessen Ufer die urige Tappenkarseehütte steht.

💡

Hüttschlag zählt zu den Bergsteigerdörfern, Orten, die vom Alpenverein handverlesen sind. Sie stehen für einen authentischen, nachhaltigen Tourismus.

Parkplatz

Wer mit dem Auto anreist, kann dieses in Hüttschlag auf dem Parkplatz im Ortszentrum nahe der Schappachkapelle kostenlos für mehrere Tage parken. Bitte die „Almenweg-Parkuhr“ aus der Broschüre im geparkten Auto hinterlegen!

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist Hüttschlag am besten über den Bahnhof St. Johann in Pongau erreichbar. Von hier fährt man mit dem Postbus (Linie 540) nach Hüttschlag. Die Nutzung ist mit gültiger Gästekarte für einen Euro pro Person und Fahrt möglich.

Bergwelten entdecken

d