16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zum Traunsteinhaus von Gmunden über den Naturfreundesteig

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
B mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
– – – –
Aufstieg
– – – –
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.580 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Der Traunstein ist der beherrschende Gipfel oberhalb des Traunsees bei Gmunden in den Oberösterreicher Voralpen. Das Traunsteinhaus (1.580 m) der Naturfreunde liegt in der Nähe des Traunkirchner Kogels, etwas westlich des Hauptgipfels. Die Hütte wurde vor ein paar Jahren renoviert und ist entsprechend gemütlich. Kürzester Anstieg zur Hütte ist der mit Drahtseilen und Klammern versicherte Naturfreundesteig.

💡

Vom Ausstieg sollte man sich eine Besteigung des Traunsteins (1.691 m) nicht entgehen lassen. Man geht hinauf zur Gmundner Hütte (1.666 m) und weiter zum Gipfel. Für den Abstieg empfiehlt sich der Hernlersteig (A/B).

Anfahrt

Auf der A1 bis zur Ausfahrt Gmunden und weiter mit dem Wanderbus.

Parkplatz

Parkplatz Seebahnhof in Gmunden 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Gmunden. Von Gmunden mit dem Wanderbus: im April und Oktober ab 5:30 Uhr, von Mai bis September ab 4:00 Uhr. Einfache Fahrt EUR 5.-, Hin- und Rückfahrt EUR  10.-.

Bergwelten entdecken