Wanderung zum Karwendelhaus von Scharnitz

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 15,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
880 hm 80 hm 1.809 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Das Karwendelhaus auf 1.765 m ist eine bedeutende Hütte im Naturpark Karwendel im westlichen Teil des Karwendels in Tirol. Der Zustieg erfolgt von Scharnitz durch das Karwendeltal, aber sie ist auch wichtiger Stützpunkt für mehrere Weitwanderwege, wie die Via Alpina, den E4, den Adlerweg und die Via Venezia

💡

Die Tour kann auch mit dem Mountainbike unternommen werden, was den großen Vorteil bringt, dass man talauswärts gemütlich rollen kann. 

Anfahrt

Von Innsbruck über Seefeld nach Scharnitz, von Garmisch über Mittenwald nach Scharnitz.

Parkplatz

Parkplatz Karwendeltäler. Im Ort Scharnitz in Richtung Osten, gut beschildert. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Scharnitz ist sowohl von Mittenwald als auch von Innsbruck mit der S-Bahn erreichbar. 

Das Karwendelhaus
Hütte • Tirol

Karwendelhaus (1.765 m)

Dieses Schutzhaus inmitten des Tiroler Karwendels gilt wegen seiner zentralen Lage und der Vielzahl an Tourenmöglichkeiten speziell bei mehrtägigen Touren als beliebter Stützpunkt für Wanderer und Kletterer. Zudem ist das Karwendelhaus ein geschätzter Zielpunkt für Mountainbiker, die die Hütte von Scharnitz oder Hinterriß aus über Schotterwege ansteuern.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Steinernes Hüttl

Dauer
5:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,7 km
Aufstieg
950 hm
Abstieg
950 hm
Wandern • Bayern

Schlagstein 

Dauer
5:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
16,8 km
Aufstieg
850 hm
Abstieg
850 hm
Wandern • Bayern

Wank 

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,2 km
Aufstieg
1.040 hm
Abstieg
1.040 hm

Bergwelten entdecken