Anzeige

Wanderung zum Carl-von-Stahl-Haus vom Königssee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 7,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.160 hm 40 hm 1.733 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Das Carl-von-Stahl-Haus (1.733 m) steht am Torrener Joch auf der Grenze zwischen Bayern und Salzburg in den Berchtesgadener Alpen. Durch den kurzen Zustieg von der Bergstation der Jennerbahn ist sie ein beliebtes Ausflugsziel. Wer die Hütte zu Fuß erreichen will, der startet auf bayerischer Seite am Königssee und wandert über die Königsbachalm herauf.

💡

Das älteste aktive Salzbergwerk Deutschlands liegt in Berchtesgaden. Hier wird im nassen Abbau Salz gewonnen. Bei Schlechtwetter lohnt statt einer Wanderung ein Besuch des Bergwerkes.

Anfahrt

Von Bayern auf der Autobahn A8 München - Salzburg bis nach Bad Reichenhall. Weiter über Berchtesgaden nach Schönau am Königssee und zur Talstation der Jennerbahn. Von Österreich auf der Autobahn A10 bis zu den Ausfahrten Hallein oder Salzburg Süd und weiter nach Berchtesgaden.

Parkplatz

Parken am gebührenpflichtigen Parkplatz Königssee.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Berchtesgaden und mit dem Bus Linie 841 nach Schönau am Königssee.

Bergwelten entdecken