17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zum Carl-von-Stahl-Haus vom Königssee

Wanderung zum Carl-von-Stahl-Haus vom Königssee

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
7,9 km
Aufstieg
1.160 hm
Abstieg
40 hm
Max. Höhe
1.733 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Das Carl-von-Stahl-Haus (1.733 m) steht am Torrener Joch auf der Grenze zwischen Bayern und Salzburg in den Berchtesgadener Alpen. Durch den kurzen Zustieg von der Bergstation der Jennerbahn ist sie ein beliebtes Ausflugsziel. Wer die Hütte zu Fuß erreichen will, der startet auf bayerischer Seite am Königssee und wandert über die Königsbachalm herauf.

Wegbeschreibung
Vom Parkplatz am Königssee wandert man hinauf zur Talstation der Jennerbahn. Über die Jennerbahnstraße erreicht man die Richard-Voß-Straße, auf der man nach rechts geht. Bald zweigt nach rechts die Hochbahnstraße ab, die in den Hochbahnweg übergeht. Dieser führt steil im Wald bergauf und quert Seilbahn und Skipiste der Jenner-Mittelstation. Im oberen Bereich ist die Querung schön aussichtsreich und führt auf die Forststraße, die von Hinterbrand herauf kommt. Auf dieser wandert man nach rechts zur Königsbachalm (1.240 m).

Man folgt dem Fahrweg geradeaus aufwärts zum Königsweg, der von der Jenner-Mittelstation herüber kommt. Steil geht es weiter zur nächsten Abzweigung nach rechts, die man ignoriert.

Durch den Wald wandert man hinauf zu den Almwiesen der Königsbergalm und weiter zum Schneibsteinhaus (1.670 m). Von hier sind es nur noch wenige Minuten bis zum Carl-von-Stahl-Haus (1.733 m).

💡

Das älteste aktive Salzbergwerk Deutschlands liegt in Berchtesgaden. Hier wird im nassen Abbau Salz gewonnen. Bei Schlechtwetter lohnt statt einer Wanderung ein Besuch des Bergwerkes.

Anfahrt

Von Bayern auf der Autobahn A8 München - Salzburg bis nach Bad Reichenhall. Weiter über Berchtesgaden nach Schönau am Königssee und zur Talstation der Jennerbahn. Von Österreich auf der Autobahn A10 bis zu den Ausfahrten Hallein oder Salzburg Süd und weiter nach Berchtesgaden.

Parkplatz

Parken am gebührenpflichtigen Parkplatz Königssee.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Berchtesgaden und mit dem Bus Linie 841 nach Schönau am Königssee.

Bergwelten entdecken