15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Peter-Anich-Höhensteig

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
10:00 h
Länge
22 km
Aufstieg
1.910 hm
Abstieg
1.460 hm
Max. Höhe
2.286 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Diese mittelschwere Wanderung verbindet die nördlichen Stubaier Alpen und lässt Wanderer durchgehend Höhenluft schnuppern. Er ist benannt nach dem Geografen und wohl berühmtesten Sohn der Region, Peter Anich. Ausgangspunkt ist dessen Geburtsort Oberperfuss. Ziel der Höhenwanderung ist die malerisch gelegene Peter-Anich-Hütte in Rietz. Sie liegt auf gut 1.900 m und zeigt alles, was die Alpen zu bieten haben. Der Blick ihrer Besucher schweift über dichte Nadelwälder und saftige Wiesen bis zum kargen Gestein des Hochgebirges.

💡

Man sollte unbedingt auf der urigen Peter-Anich-Hütte übernachten.

Anfahrt

Zum Parkplatz Stiglreith

Parkplatz

Parkplatz Stiglreith

Bergwelten entdecken